Freitag, 6. April 2018

Gescheitert auch im zweiten Versuch - Toyota Supra GT Le Mans 1996 von Spark, 1:43

Nachdem der erste Einsatz Toyotas mit einem GT1-Supra nicht besonders erfolgreich verlief (siehe unser Bericht), baute man fr 1996 neben vier Fahrzeugen fr die japanische GT-Serie ein neues Auto fr Le Mans auf. man verwendete wieder den 2,1-Liter Turbo zusammen mit einem sequentiellen Sechsganggetriebe von Xtrac. Das Reglement sorgte dafr, dass die Leistungsausbeute nur bei 600 PS lag, dafr war der Supra rund 100 kg leichter als im Vorjahr, vor allem durch den Einsatz von Carbon und Kevlar im nach Windkanaltests stark optimierten Aufbau. Die drei kaum bekannten japanischen Fahrer Sekiya/Kageyama/Mitsusada konnten nicht mit der Konkurrenz mithalten, der glcklose Mitsusada drehte sich zur Halbzeit des Rennens und beschdigte dabei den Unterboden und die Auspuffanlage, nach erfolgter Reparatur gelang es dem Japaner, nach 205 Runden in den Porsche-Kurven in die Begrenzungsmauer zu fahren. Toyota beendete das Supra-Projekt fr Le Mans und kam 1998 mit dem GT-One zurck. Im Folgejahr gelang wieder einmal ein zweiter Platz, wie wir wissen, nicht der letzte fr die Japaner.

Auch wenn die Erfolge in Le Mans ausblieben, sind die Supras hoch attraktive GT1-Sportwagen und die Spark-Modelle ebensolche Miniaturen. Wer das Glck hat, beide Versionen in der Sammlung zu haben, kann feststellen, wie akribisch man jede nderung nachgebildet hat. Die breiteren Kotflgel, die blau lackierten Felgen und die andere Lackierung lassen den 96er aggressiver aussehen, auch der Heckflgel ist grer. Ein nettes Detail sind die drei weien Lufthutzen am Ende der Heckscheibe. Wer noch keinen Supra sein Eigen nennt, sollte sich beeilen, bei manchen Hndlern ist das Modell schon ausverkauft. Und wer schon einen hat, macht keinen Fehler, wenn er sich den zweiten leistet.

Unser Fotomuster kommt von Supercars in Mnchen, vielen Dank fr die Untersttzung.

Fotos und Text: Rudi Seidel

unsere fachhandelspartner:

Falls Sie Interesse an unserem Partnerprogramm haben freuen wir uns über eine Nachricht an info@auto-und-modell.de.