Mittwoch, 2. Juli 2008

Crossover der dynamischen Sorte: BMW X6 von Schuco, 1:43

Marktlcken sind dazu da, gefllt zu werden. Auch wenn manchmal fraglich ist, ob es wirklich einen Markt gibt, die Automobilindustrie ist erfinderisch und nur wenige beweisen soviel Mut in der Modellpolitik wie BMW mit dem X6. Inzwischen ist die, leicht bizarr anmutende, Kreuzung aus SUV und Coup ja schon gelegentlich auf den Straen zu sehen und mag der Sinn des Fahrzeugs auch leicht fragwrdig sein, eine beeindruckende Prsenz ist dem groen Bayern nicht abzusprechen. Die erste Jahresproduktion des "Sports-Activity-Coup" ist bereits ausverkauft, also hat BMW wohl alles richtig gemacht.

In Modellform ist der X6 durchaus ebenfalls begehrt. In 1:43 liefert erstmals wieder Schuco das Modell eines neuen BMW und so haben wir uns das Modell aus Franken einmal genauer angesehen. Wie nicht anders zu erwarten hat man die ungewhnliche Form sehr exakt getroffen. Im Vergleich zu den Minichamps-Miniaturen nach Mnchener Vorbildern erkennt man etwas przisere Gravuren - bedingt durch weniger dicken Farbauftrag - und hauchfeine Chromteile. Hinter den groen Lufteinlssen des Frontstofngers sitzen fotogetzte Gitter, die groe Chromniere in der Motorhaube ist filigran durchbrochen.

BMW verlangt bei 1:43-Modellen sichtbare Motornachbildungen und so lsst sich auch bei Schucos X6 die Motorhaube ffnen. Darunter findet sich eine vorbildgerecht schlichte Motornachbildung mit schablonenlackierten Details. Die Haube schliet brigens mit erfreulich kleinen Spalten. Bei den Schuco-Modellen nach Audi-Vorbild gefallen ja besonders die sehr aufwndig nachgebildeten Scheinwerfer und so berrascht es nicht, dass auch der bullige Mnchner sehr tiefgehend nachgebildete Beleuchtungseinheiten an Front und Heck trgt.

Das Interieur lsst sich schlecht einsehen, aber was zu erkennen ist, wei zu gefallen. Schablonenlackierungen und Tampondrucke ahmen das komfortable Innere des "SAC" gekonnt nach und setzen auch in diesem Punkt gelungene Akzente. Es lsst sich abschlieend also festhalten, dass Schuco bei diesem neuen BMW ausgezeichnete Arbeit geleistet hat. Da sind wir doch mal gespannt, ob demnchst wieder mehr neue Modelle mit wei-blauem Propeller aus den Schuco-Hallen rollen werden.

Wir danken Menzels Lokschuppen fr unsere "Fotomodelle".

Text und Fotos: Georg Hmel

unsere fachhandelspartner:

Falls Sie Interesse an unserem Partnerprogramm haben freuen wir uns über eine Nachricht an info@auto-und-modell.de.