Montag, 12. November 2012

Nippon Express - Lexus LFA "Nrburgring Package" von AUTOart, 1:18

Als Lexus 2009 nach fast zehnjhriger Entwicklungszeit das Serienmodell des Lexus LFA prsentierte, da waren die Erwartungen der Automobilpresse gewaltig. V10-Frontmotor, 560 PS, optimale Gewichtsverteilung und Chassisabstimmung auf dem Nrburgring - all dies kombiniert mit der legendren Akribie japanischer Ingenieure versprachen ein besonderes Fahrerlebnis und inzwischen wei man, dass die Erwartungen voll erfllt wurden. Lexus hat mit seinem ersten Supersportwagen ein technisches Meisterwerk geschaffen, das einen Platz im Olymp der besten Sportler mehr als nur verdient hat. Nur 500 Exemplare des 375.000 EUR teuren LFA werden entstehen, 50 davon in einer besonders "heien" Ausfhrung, dem sogenannten "Nrburgring Performance Package". Fr diese rennstreckentaugliche Version des LFA wird das Gewicht um 5 kg reduziert und die Leistung um 10 PS erhht. Zugleich gibt es einen feststehenden groen Heckflgel, Frontsplitter fr optimalen Abtrieb, spezielle Felgen mit entsprechenden Renn-Gummis und eine neue Fahrwerksabstimmung samt schnellerem Getriebe.

Nach dem schon etwas lnger erhltlichen "normalen" Lexus LFA, bringt AUTOart nun auch die Variante mit "Nrburgring Package" auf den Markt. Alle Vernderungen des Vorbildes sind auch achtzehnfach verkleinert umgesetzt worden, so finden wir hinten nicht mehr den ausfahrbaren Spoiler, sondern ein fest montiertes Leitwerk in Karbonoptik. Die dunklen Felgen sind ebenso neu, wie auch die nur mig profilierten Gummis. Vorne sitzt der neue Frontsplitter und die beiden kleinen Leitwerke neben den Lufteinlssen hat man natrlich auch nicht vergessen.

Innen geht es sehr dunkel zu. Schwarz ist die vorherrschende Farbe, nur von wenigen Karbonakzenten unterbrochen. Alle Instrumente und Bedienelemente werden korrekt wiedergegeben, die Alcantaraoptik des Armaturenbretts wirkt extrem realistisch. Unter der an feinen Scharnieren ffnenden Motorhaube sitzt der V10, den AUTOart mit ordentlichen Details und gewohnt realistischer Materialanmutung inszeniert. Fr ein Modell der gehobenen Preisklasse wre aber vielleicht noch etwas mehr Feinheit in Hinblick auf Verkabelung etc. wnschenswert.

Keinerlei Anlass fr Kritik bietet hingegen die gewohnt exzellente Aussendetaillierung mit fein gestalteten Scheinwerfern und Rckleuchten und filigranen, durchbrochenen Gittern. Einer der Hauptkritikpunkte am bisherigen LFA waren sicher die simpel dargestellten Gitter am Heck, die nur aus bedruckten Klarsichtteilen bestanden - fr ein "Signature"-Modell unwrdig. Bei der "Nrburgring Package"-Variante hat man diesen Faux-Pas nun mit fein durchbrochenen Metallgittern behoben, was den Eindruck gleich deutlich verbessert.

Was muss noch erwhnt werden? Vielleicht die exzellenten Felgen samt realistischer Bremsanlage oder auch die hervorragenden Spaltmae, die in Verbindung mit dem exzellenten Lackfinish fr ein sehr wirklichkeitsnahes Erscheinungsbild des verkleinerten Lexus sorgen. AUTOart wrdigt ein auergewhnliches Vorbild mit einem ebenso auergewhnlichen Modell.

Wir danken AUTOart fr die Bereitstellung unseres Besprechungsmusters!

Text und Fotos: Georg Hmel

unsere fachhandelspartner:

Falls Sie Interesse an unserem Partnerprogramm haben freuen wir uns über eine Nachricht an info@auto-und-modell.de.