Montag, 2. April 2012

Bayernpower - BMW M5 von Paragon / BMW, 1:18

Die Sportlimousine schlechthin ist wieder da, in ihrer inzwischen fnften Generation und wieder einmal setzt sie Mastbe. Nach dem gewaltigen V10 setzt man in Mnchen zwar, ganz im "Downsizing"-Trend, auf einen Biturbo-V8, aber bei 560 PS steht der neue M5 nun wirklich nicht im Verdacht eines Schwcheanfalls. Optisch tritt er etwas dezenter auf, als sein Vorgnger und setzt auf kraftvolle Eleganz. Wie gut die Entwickler ihre Arbeit gemacht haben, lsst sich an den berschwnglichen Testberichten erkennen, mit denen die Fachpresse den Neuen feiert- bis hin zu den TV-Stars von "Top Gear", die den M5 kurzerhand zum besten Auto der Welt krten.

Um es direkt vorwegzunehmen, das beste Modellauto der Welt ist der neue BMW M5 von Paragon nicht geworden - aber mit diesem Anspruch tritt der achtzehnfach verkleinerte Sportler ja auch gar nicht an. Die elegante Linie hat man perfekt getroffen und natrlich lassen sich alle Tren und Hauben ffnen. Die Spaltmae sind sehr ordentlich, so minimal, dass ohne Trffner-Hilfsmittel keine Klappe zu ffnen ist. Das Lackfinish fllt berzeugend aus.

Das Interieur wird gut nachgebildet, Instrumente und alle Bedienelemente sind an Ort und Stelle. Die Bildschirme des iDrive-Systems werden mit Decals umgesetzt. Alle Teile sind korrekt eingefrbt und gut verarbeitet, der Boden ist mit Teppichnachbildung befleckt. Vorne wird der neue Achtzylinder detailiert umgesetzt, sogar mit berraschender Tiefe. Selbst Verkabelung und Schluche sind zu entdecken und auch hier wird alles korrekt und aufwndig eingefrbt. Der Kofferraum bietet natrlich wenige Details, aber dafr ist er beflockt.

Auen mssen die aufwndigen Scheinwerfer erwhnt werden, auch die Rckleuchten inszeniert Paragon sehr gelungen. Die vier Endrohre sind gut proportioniert, bei unserem Exemplar war allerdings eines schief montiert. Das sollte sich aber leicht beheben lassen. Die Felgen sind nicht unbedingt die attraktivste Variante, die der Konfigurator fr den M5 hergibt, aber grundstzlich sind sie korrekt. Nur die Reifen fallen etwas zu volumins aus. Fein werden die Nieren an der Front gestaltet, die Khllufteinlsse sind nicht durchbrochen, was zu verschmerzen ist.

Das beste Modellauto der Welt ist der neue M5 also nicht geworden, aber zweifellos ein sehr gutes und aufwndig umgesetztes Modell. Qualitativ bietet Paragons Modell ein Niveau, das durchaus auf dem Level der meisten Kyosho BMWs liegt. So knnen auch gerne die nchsten Paragon-BMW ausfallen!

Text und Fotos: Georg Hmel

BMW M5 von Paragon / BMW, 1:18BMW M5 von Paragon / BMW, 1:18BMW M5 von Paragon / BMW, 1:18BMW M5 von Paragon / BMW, 1:18BMW M5 von Paragon / BMW, 1:18BMW M5 von Paragon / BMW, 1:18BMW M5 von Paragon / BMW, 1:18BMW M5 von Paragon / BMW, 1:18BMW M5 von Paragon / BMW, 1:18BMW M5 von Paragon / BMW, 1:18BMW M5 von Paragon / BMW, 1:18BMW M5 von Paragon / BMW, 1:18BMW M5 von Paragon / BMW, 1:18BMW M5 von Paragon / BMW, 1:18BMW M5 von Paragon / BMW, 1:18BMW M5 von Paragon / BMW, 1:18BMW M5 von Paragon / BMW, 1:18BMW M5 von Paragon / BMW, 1:18BMW M5 von Paragon / BMW, 1:18BMW M5 von Paragon / BMW, 1:18

unsere fachhandelspartner:

Falls Sie Interesse an unserem Partnerprogramm haben freuen wir uns über eine Nachricht an info@auto-und-modell.de.