Mittwoch, 30. November 2016

Tolle Dezemberneuheiten von Autocult: Fetzenflieger in 1:18, Bizzarrini 1900 GT und Gutbrod Superior Roadster in 1:43

Im Dezember gibt es bei Autocult nochmals schne Neuheiten, fr fast jeden Sammler ist etwas dabei. Star ist sicherlich der Fetzenflieger in 1:18, aber auch der Bizzarrini 1900 GT, der Gutbrod Spider, der Walter Rennwagen oder das Kahlbacher Schneewiesel sind feine Modelle. Und die VW Currywurst ist wirklich schrg, dazu gibt es auch wieder das Autocult-Jahrbuch mit Geschichten zu allen Neuerscheinungen von 2016.

Der schon fr November avisierte Audi Asso di Picche Giugiaro soll bei der nchsten Lieferung nachgezogen werden, fr das Frhjahr kndigt man als nchsten 1:18er die Adler Rennlimousine an. Und fr Modellauto Budig in Berlin hat man als Sondermodell den Rumpler Zeitungsauslieferungs-LKW des Ullstein-Verlags produziert, ein beeindruckendes Fahrzeug, das mithilfe eines Maybach-Zwlfzylinder-Triebwerks und Frontantrieb 100 km/h erreichte, fr 1930 eine exorbitante Geschwindigkeit. Mehr dazu unter Modellautos Budig

Bizzarrini GT 1900 Europa

Der italienische Ingenieur Giotto Bizzarrini arbeitete fr Ferrari, ASA, ATS, Lamborgini und ISO, bevor er sich mit einer kleinen Sportwagenmanufaktur in seiner toskanischen Heimat Livorno selbstndig machte. Neben den groen Fahrzeugen mit Corvette-Triebwerk dachte man auch an einen kleinen Sportwagen. Der erste Prototyp mit Plattformrahmen, Kastentrgern und Kunststoffkarosserie entstand mit Fiat-1500-Technik, fr die kleine Serie entschied man sich fr das Triebwerk des Opel Rekord Sprint, einen 1,9-Liter mit 110 PS, mit Doppelvergasern sogar 120 PS, die den leichten und flachen Bizzarrini auf ber 200 km/h brachten. Leider blieb der Erfolg aus, nur sechs bis elf Exemplare verliessen die Werksttten des Ingegnere.

Gutbrod Superior Roadster Wendler 1951

Eines der vielen nicht allzu langlebigen Experimente, Deutschland nach 1945 zu motorisieren, war der Gutbrod aus Baden Wrttemberg. Nach eher schlichten Standardaufbauten lie man bei Wendler in Reutlingen sowohl Cabrios als auch den von Autocult nachgebildeten Roadster fertigen, ganz hbsche Kleinwagen, aber mit 22 oder 27 PS eher untermotorisiert. Weitere Experimente mit greren Dreizylindermotoren blieben erfolglos, bereits 1954 waren die finanziellen Schwierigkeiten so gro, dass die Autoproduktion aufgegeben wurde.

Kahlbacher Schneewiesel K 2000 1968

In sterreich entstand sozusagen die Urquelle der Pistenraupen. Mithilfe der Technik des Steyr Puch Haflinger, aber mit Ketten konstruierte man ein kleines, extrem steigfhiges Gert fr die Winterarbeit in Skigebieten. Immerhin 81 solche Schneewiesel wurden produziert. Das Modell wird brigens erst im Januar ausgeliefert, wahrscheinlich wartet Autocult, bis wirklich genug Schnee auf den Bergen liegt . . .

Walter WZ 1500 1921

Der tschechische Pionier Josef Walter schuf 1921 diesen kleinen Sportwagen mit 1,5-Liter-Zweizylinder-Hochleistungstriebwerk, der auch erfolgreich bei diversen Rennen teilnahm.

VW T2b Curry Erwin Wurm

Das Jahresmodell von Autocult soll ja immer besonders "schrg" sein, diesmal ist es eine Skulptur des sterreichischen Bildhauers Erwin Wurm, der einen VW Transporter zum Currywurststand umfunktionierte und auch das ussere der dort produzierten Spezialitt anpasste. Dazu gibt es dann das Autocult-Jahrbuch, dass man allerdings auch ohne die rollende Currywurst kaufen kann.

Math Fetzenflieger 1:18

Zum Original haben wir bei der Prsentation des 1:43-Modells bereits viel geschrieben, im groen Mastab gibt es logischerweise mehr Details, so dass der Fetzenflieger sicherlich ein Blickfang in der Sammlung sein wird.

Fotos: Autocult, Text: Rudi Seidel

unsere fachhandelspartner:

Falls Sie Interesse an unserem Partnerprogramm haben freuen wir uns über eine Nachricht an info@auto-und-modell.de.