Samstag, 30. Januar 2016

Spielwarenmesse 2016 - Spark 1:43

Auch bei Spark ist der Messestand etwas kleiner ausgefallen, in erster Linie soll die Prsenz in Nrnberg der Kontaktpflege dienen. Man kann schlecht die Neuheiten des Jahres prsentieren, dafr ist die Schlagzahl einfach zu hoch und oft muss die Aktualitt Vorrang haben. Auch personelle Probleme knnen Ursache fr Verzgerungen sein, wenn z.B. ein Entwickler, der tief in einem Projekt steckt, die Firma verlsst. Man hat uns aber versichert, dass alle in den Katalogen prsentierten Projekte noch aktuell sind, wenn sie nicht offiziell aus dem Programm gestrichen werden. Darber werden dann die Hndler informiert. Das klingt doch ganz beruhigend fr die Fans der klassischen Rennwagen, die teils seit Jahren auf bestimmte Autos warten. Es macht fr uns auch keinen Sinn, den neuen Katalog zu kommentieren, der fr Jedermann auf der Spark-Website zugnglich ist. Schn, dass Spark die Preise konstant halten kann, man ist ja sowieso im gnstigen Bereich fr hochwertige Resinminiaturen. Und fr Sammler mit kleinerem Budget versucht man mit einer Diecastserie etwas zu tun. Die ersten Muster sehen vielversprechend aus, verpackt sind die Modelle in einer Art Stapelgarage, die bei lteren Sammlern Erinnerungen an die Siku-Plastik-Serie der frhen 60er Jahre wachruft. Vorerst sehen wir nur Straensportwagen, mal sehen, wie sich das weiterentwickelt. Preislich sollen die Diecast-Sparks um die 40 Euro liegen.

Die abgebildeten Modelle gehren zu den Auslieferungen bis April, mehr ist auch noch nicht bekannt. Bei den klassischen Formel 1 fllt auf, dass ein Benetton von 1994 mit Michael Schumacher an Bord kommt, frher wre das aus Lizenzgrnden nicht mglich gewesen. Ansonsten sprechen die Bilder fr sich.

Besonders freuen uns im Katalog die Neuankndigungen eines Lola GT 1963 und des Maserati Birdcage in Langheckversion. Nachdem die Daytona-Sieger sich der Vollstndigkeit nhern, knnen wir uns auf Sebring- und Targa Florio-Sieger freuen, da sind wieder einige interessante Modelle dabei. Aber die Sammler werden sich in Geduld fassen mssen! Der Vollstndigkeit halber sei erwhnt, dass Spark in Zukunft auch Motorrder der Moto GP Series in 1:43 produzieren wird.

Ein Wort zu Bizarre: Der Duesenberg Rekordwagen sieht filigran aus, den Diamond T Doodlebug knnen sich die Sammler kaufen, die das gleiche, nahezu vergriffene Modell von AutoCult verpasst haben. Auch ein Beispiel dafr, dass selbst bei ausgefallensten Vorbildern Doppelentwicklungen nicht zu vermeiden sind.

Fotos: Georg Hmel, Text: Rudi Seidel

unsere fachhandelspartner:

Falls Sie Interesse an unserem Partnerprogramm haben freuen wir uns über eine Nachricht an info@auto-und-modell.de.