Mittwoch, 2. November 2011

Sportlegende aus Zuffenhausen - Porsche 911 Carrera RS 2.7 von Minichamps, 1:18

Die sportlichste Variante des Ur-Elfers stellte Porsche 1973 unter dem Namen "Carrera RS 2,7" vor. Optisch an den breiteren Kotflgeln, einer neuen Frontschrze mit ffnung fr den lkhler und dem legendren "Entenbrzel"-Heckspoiler zu erkennen, legte Porsche dieses spezielle Modell fr die Rennsport-Homologation auf. Deutlich leichter und mit den ebenfalls legendren Fuchs-Felgen ausgestattet, eroberte sich der Carrera derart viele Fans, dass man den ber-Elfer weitaus fter, als nur in den geforderten 500 Exemplaren, auflegte.

Ein 1:18-Modell des 245 km/h schnellen Carrera RS gibt es bereits seit einigen Monaten von AutoArt, dennoch legte Minichamps ein eigenes Exemplar nach, das unter anderem auch an Porsche geliefert wurde. In den Fachhandel kam der Carrera RS in klassischem Wei mit grnen "Carrera"-Streifen und gleichfarbigen Felgensternen. Spontan gefllt die Form des schnellen Zuffenhauseners, die ja so mancher Hersteller in der Vergangenheit schon bel verhunzt hat. Die Spaltmae sind erfreulich gering, das Lackfinish unseres Musters berzeugt.

Innen finden wir ein korrekt schwarzes Cockpit mit Schalensitzen in leichter Samtoptik. Das Armaturenbrett ist exakt nachgebildet mit sauber gedruckten Instrumenten und natrlich finden wir auch Teppichnachbildung auf dem Boden. Schn haben die Aachener Modelleure den Sechszylinder im Heck des Elfers angerichtet, vom groen Lfterrad bis zu den korrekt eingefrbten Technikdetails hat man hier alles richtig gemacht.

Unter der vorderen Haube finden wir zunchst das Kofferabteil mit Teppich, aber darunter lassen sich der Benzintank (beim Vorbild aus Kunststoff) und das Reserverad entdecken. Auen knnen die Leuchten gefallen, wenn auch die Frontscheinwerfer etwas dunkel wirken. Die Fuchs-Felgen sind schn gelungen, vorne sind die Felgen etwas tiefer geschsselt, was auf ein restauriertes Vorbild schlieen lsst - die ursprnglichen Felgen sahen etwas anders aus. Fr sptere Felgen sind sie aber korrekt.

Ein hervorragend gelungenes Modell, wenn auch die Doppelentwicklung sicherlich ein bisschen rgerlich ist. Ich freue mich aber schon sehr auf die erste Rennversion auf Basis dieses schnen, klassischen Porsche!

Unser Fotomuster wurde uns freundlicherweise von Menzels Lokschuppen zur Verfgung gestellt. Wir bedanken uns herzlich fr die Untersttzung!

Text und Fotos: Georg Hmel

unsere fachhandelspartner:

Falls Sie Interesse an unserem Partnerprogramm haben freuen wir uns über eine Nachricht an info@auto-und-modell.de.