Sonntag, 19. Juni 2011

Scharf kalkuliert - Der neue Mercedes SLK von Minichamps in 1:18

Mit dem Supersportwagen SLS AMG hat Mercedes seit langer Zeit wieder einen echten sportlichen Imagetrger im Programm. Nicht verwunderlich also, dass man nun diese positive Wirkung auch auf andere Produkte des Hauses bertragen mchte und dies besonders, wenn es sich um ein sportliches Fahrzeug handelt. So trgt die neue Mercedes SLK-Klasse nicht mehr die (ziemlich unattraktive) Pseudo-F1-Nase des Vorgngers sondern eine Frontpartie mit dem Retro-Grill des SLS. Auch das Heck ist geflliger, die neu gestalteten Leuchten lassen den SLK breiter erscheinen und kaschieren die notwendige Hhe aufgrund des Metall-Klappdaches. Die Seitenlinie ist berraschend ruhig geraten, im Gegensatz zu den meisten aktuellen Autos mit Stern verzichtet man auf unkoordinierte Lichtkanten sondern setzt auf Eleganz.

In Modellform gibt es den neuen SLK in 1:43 von Schuco und inzwischen auch als 1:18-Version aus dem Hause Minichamps. Der "groe" SLK ist in zwei Farbvarianten erschienen, es gibt ihn in klassischem Silbermetallic oder dem hier gezeigten Schwarzmetallic beim freundlichen Mercedes-Hndler - oder natrlich im engagierten Modellautofachhandel. Auf den ersten Blick ist bereits zu erkennen, dass beim Lastenheft des Modelles im Hause Mercedes der Rotstift regiert hat. Die Khlergrills sind lediglich struktierte Kunststoffplatten und nicht durchbrochen, das Klappdach ist nicht mehr funktional ausgelegt sondern wird nur durch eine simple Platte im Kofferraum nachgebildet. Die Reifen und Felgen wirken recht grob, die Spaltmae sind ok, aber nicht berragend. Also, wie alle 1:18-Mercedes in letzter Zeit, ein ziemlich durchschnittliches Modell? Jein.

Der Innenraum, bei dem die Designer einfach das SLS-Interieur nahmen und es verkleinerten, ist sehr ansprechend gestaltet. Alle Schalter und Bedienelemente sind bedruckt, die Mittelkonsole zeigt sich gut detailiert und der Navi-Bildschirm wird mit einem Decal dargestellt. Die aus dem SLS bernommenen Lftungsdsen werden gekonnt im Alu-Look hervorgehoben, die Oberflchen sind qualitativ sehr gut und die Instrumentierung wird korrekt dargestellt. Die gut profilierten Sitze tragen natrlich auch die Schlitze fr das "Airscarf"-System, das dem verwhnten Roadsterfahrer bei widrigem Wetter wrmende Luft in den Nacken pustet. Der Boden ist beflockt und setzt den gekonnten Akzent bei einem wirklich schn gestalteten Interieur.

Unter der Motorhaube, die ber einen kleinen - aber leider sehr aufflligen - Knopf an der Unterseite des Modelles geffnet werden kann, finden wir eine gut detailierte, aber wenig spektakulre Nachbildung des Triebwerkes. Schwarzer Kunststoff dominiert das Bild, aber das ist leider vorbildgerecht. Immerhin hat Minichamps einige Technikdetails farblich hervorgehoben und sich bemht, der Motornachbildung etwas Tiefe zu verleihen, somit ist das Bild durchaus ansprechend. Schade nur, dass die massiven Haubenscharniere das Bild etwas trben. Den Kofferraum haben wir ja schon angesprochen, die Nachbildung des geffneten Klappdaches ist unbefriedigend, dafr ist der Kofferraum selbst immerhin beflockt.

Die Scheinwerfer sind gut detailiert und verfgen ber ausreichend Tiefe, die Abdeckscheibe passt sauber. Schn die LED-Tagfahrlichter, die als eingesetztes Teil nachgebildet werden. Auch die Rckleuchten sind gut detailiert, die dritte Bremsleuchte bekommt von Minichamps ein Einzelteil spendiert. Zu den nicht durchbrochenen Khlergittern habe ich mich ja schon kritisch geuert, auf der Habenseite bleibt immerhin ein gut gestalteter und sauber hervorgehobener Mercedes-Stern an der Front. Ohnehin muss die Verarbeitung des Modelles lobend erwhnt werden, das Lackfinish war makellos und es gab keinerlei Macken zu beklagen. Das Fazit lautet also: Ein gelungenes Modell, dem der Rotstift der Kalkulatoren allerdings nicht gut getan hat. An vielen Stellen wre mehr drin gewesen.

Unser Fotomuster wurde uns freundlicherweise von Menzels Lokschuppen zur Verfgung gestellt. Wir bedanken uns herzlichst fr die Untersttzung!

Text und Fotos: Georg Hmel

unsere fachhandelspartner:

Falls Sie Interesse an unserem Partnerprogramm haben freuen wir uns über eine Nachricht an info@auto-und-modell.de.