Mittwoch, 22. August 2007

Weitere italienische Grazien - Alfa Romeo 2600 Spider und Giulia Sprint GTA von Minichamps, 1:43

Italienische Wochen auf auto & modell... aber was soll man machen, wenn die Hersteller derzeit so viele interessante Modelle nach italienischen Vorbildern auf den Markt bringen? Im Falle der beiden neuen Alfa aus dem Hause Minichamps handelt es sich dabei auch noch um zwei derart schne Klassiker, dass man beim besten Willen nicht an den Modellen vorbeikommt.

Der Alfa Romeo 2600 Spider ist ein Meisterwerk der Carozzeria Touring und wurde von Minichamps kongenial umgesetzt. Die Linien des schlicht, aber ergreifend gezeichneten Spiders haben die Aachener perfekt getroffen, aber besonders gelungen sind die filigranen Anbauteile, die zumeist auch noch in perfektem Chromglanz erstrahlen. Die Grills an der Front, die Trgriffe, die Heckleuchten - alles einfach groartig.

Das Interieur eines offenen Modelles muss natrlich auch einiges an Details bieten und da macht der Alfa keine Ausnahme. Das Armaturenbrett ist umfangreich bedruckt, das Lenkrad gut wiedergegeben und die Sitze sehen fast wie Leder aus.

Die Giulia Sprint GTA macht neben dem klassischen Spider eine ebenso gute Figur. Das Karosseriedesign - in diesem Falle von Bertone - hat Minichamps natrlich einmal mehr sehr gut umgesetzt und auch hier knnen besonders die Details berzeugen. Man betrachte die filigranen Khlergrills oder die hauchdnn beschichteten Chromscheibenrahmen - einfach wunderbar. Das unschuldige Wei trgt zum absolut gelungenen Erscheinungsbild seinen Teil bei.

Mille Grazie, Minichamps fr diese beiden wunderbaren neuen Italiener! Davon knnen wir nicht genug bekommen.

Unsere Fotomuster wurden uns freundlicherweise von Menzels Lokschuppen zur Verfgung gestellt. Wir bedanken uns herzlichst fr die Untersttzung!

Text und Fotos: Georg Hmel

unsere fachhandelspartner:

Falls Sie Interesse an unserem Partnerprogramm haben freuen wir uns über eine Nachricht an info@auto-und-modell.de.