Mittwoch, 1. August 2007

Fein und einzigartig - Die "Unique Edition" von Premium Classixxs

Fr alle Sammler mit Sinn fr besondere Modelle hat Premium Classixxs auf der diesjhrigen Spielwarenmesse eine neue Serie ins Leben gerufen, die ausgefallene Vorbilder in Kleinserienqualitt als Resinemodelle anbieten will. Die Serie wurde auf "Unique Edition" getauft und die ersten drei Modelle sind nun verfgbar.

Allen "Unique Edition"-Modellen ist gemein, dass sie in sehr begrenzter Auflage produziert werden. Alle hier gezeigten Typen sind in einer Auflage von nur 750 Stck hergestellt worden und laut Premium Classixxs sollen einmal erschienene Modelle nicht wieder aufgelegt werden. Aber wie sind die Modelle denn nun geworden?

Als erstes Modell parkt das Goggomobil TS250 Coup auf unserem Schreibtisch. In zwei Farbvarianten erhltlich versprht das Goggomobil den Charme der Wirtschaftwunder-Kleinstwagen und ist einfach - man verzeihe mir - ein "ses" Modell. Die Qualitt ist ausgezeichnet und zeigt sich in sauberem Lack, fein abgesetzten Scheibenrahmen und filigranen Anbauteilen. Die Verarbeitung ist makellos und die Proportionen erscheinen mir perfekt getroffen. Ein rundum gelungenes Modell mit hohem Knuddelfaktor und ein gelungener Einstieg in die "Unique Edition".

Weiter geht es mit einem Modell, das im vergangenen Jahr von Bizarre, dem Spezialisten fr ausgefallene Vorbilder, bereits umgesetzt wurde, dem Zndapp Janus. Ein weiteres Vorbild aus den Nachkriegsjahren und ein weiteres sehr schnes Modell. Die Bizarre-Version ist vielleicht ein wenig billiger, aber mit der makellosen Verarbeitung des "Unique Edition"-Modelles kann sie nicht mithalten. Auch hier sind es besonders die Details, wie die fotogetzten Scheibenwischer und die Scheibenhalterungen, die berzeugen. Lack- und Druckfinish sind ber alle Zweifel erhaben und beide Modelle knnen absolut gefallen.

Noch besser wird es allerdings mit der dritten "Unique Edition"-Neuerscheinung. Der Porsche 356 Speedster "America" ist eine ausgefallene Variante des legendren Sportlers und bildet ein 1958 entstandenes Club-Rennfahrzeug nach, das bei zahlreichen US-Rennveranstaltungen eingesetzt wurde. Die Nachbildung dieses Einzelstckes ist einfach nur begeisternd! Die Karosserielinie sitzt perfekt - was nun wirklich nicht auf jedes Modell des Speedsters zutrifft - und das offenliegende Interieur wird mit viel Liebe zum Detail nachgebildet. Vorne sichern fotogetzte Riemen die Fronthaube, hinten atmet der Motor durch filigrane Lftungsgitter. Von den Stahlfelgen bis zum Schalthebel, ein rundum perfektes Modell, das sowohl als Straen- als auch als Rennvariante erhltlich ist.

Mein Fazit: "Unique Edition" von Premium Classixxs, nicht billig aber preiswert bietet Modelltechnik auf sehr hohem Niveau!

Unsere Fotomuster wurden uns freundlicherweise von Menzels Lokschuppen zur Verfgung gestellt. Wir bedanken uns herzlichst fr die Untersttzung!

Text und Fotos: Georg Hmel

unsere fachhandelspartner:

Falls Sie Interesse an unserem Partnerprogramm haben freuen wir uns über eine Nachricht an info@auto-und-modell.de.