Mittwoch, 11. Juli 2007

Citroen C4 WRC - Monte-Sieger 2007 von IXO in 1/43

Immer aktuell ist die Rallye-Serie von IXO, den soeben ausgelieferten Citroen C4, den Sbastien Loeb zu seinem 4. Sieg bei der traditionsreichen Rallye Monte Carlo steuerte, wollen wir genauer betrachten.

Auf den ersten Blick berzeugt das Modell durch gute Proportionen, saubere Lackierung und einwandfreie Bedruckung bzw. Abziehbilder. Die Leuchteinheiten sind besonders vorne sehr gut wiedergegeben, die chrombedampften Leisten, die den Doppelwinkel von Citroen symbolisieren sowie die bedruckten Lftungsgitter perfektionieren die Front des Rallyeautos. Das Modell besitzt nicht die Scheinwerfer fr Nachtfahrten, sie wrden wohl auch die Linie stren. Feinste Antennen (3), Abschleppsen, Spiegel, schwarze Fensterrahmen, Doppelheckspoiler und Chromschriftzge am Heck vervollstndigen das positive Bild. Die Scheibenwischer aus Kunststoff sind fein genug. Wei lackierte Felgen, beschriftete Reifen und dahinterliegende Scheibenbremsen kommen gut an, das Interieur ist ebenfalls komplett mit minimalistischem Armaturenbrett, Schaltring hinter dem Lenkrad und berdimensionalem Hebel fr die Handbremse. Kfig und Ersatzrad drfen nicht fehlen.

Kleine Kritikpunkte sind die Gurte, die nur von (allerdings ganz guten) Abziehbildern dargestellt werden, im Heckbereich nicht ganz spaltenfrei sitzende Seitenfenster sowie eine recht simple Bodenplatte (wie oft drehen Sie Ihre Modelle um?).

Fazit: Dieser Citroen ist eine nahezu perfekte Ergnzung fr den Rallyefreund und ermglicht z. B. die Weiterfhrung einer Sammlung der Monte-Sieger in 1/43 Diecast.

Fr unser "Fotomodell" danken wir Alexander Schakow von Supercars in Mnchen.

Text und Fotos: Rudi Seidel

unsere fachhandelspartner:

Falls Sie Interesse an unserem Partnerprogramm haben freuen wir uns über eine Nachricht an info@auto-und-modell.de.