Freitag, 5. Oktober 2018

Flachmann - BMW 320 Schnitzer Turbo 1979 von CMF, 1:18

Die Saison 1978 in der Deutschen Rennsportmeisterschaft (DRM) war fr das Schnitzer-Team dank der Erfolge des selbstentwickelten BMW-Turbomotors im 320 von Harald Ertl ein groer Erfolg. Der Meistertitel fr den sterreicher mit dem markanten Bart konnte aber nicht darber hinwegtuschen, dass mit Zakspeeds Ford Capri Turbo mitten in der Saison ein bermchtiger Gegner aufgetaucht war, der nur aufgrund technischer Probleme bis zum letzten Rennen ohne Sieg blieb. Fr 1979 war aber zu befrchten, dass der in die Jahre gekommene BMW kein Land sehen wrde. Ertl stellte fr sich die entsprechenden Weichen und wechselte zu Zakspeed. Bei Schnitzer sicherte man sich die Dienste von Manfred Winkelhock und begann mit der Konstruktion eines neuen Boliden, der die Freiheiten des Gruppe-5-Reglements ebenso konsequent ausnutzen sollte, wie der Zakspeed-Capri. Der neue Schnitzer-BMW basierte nun auf einem Rohrrahmen-Chassis, die Karosserie wurde unten verkrzt und deutlich tiefergelegt und rundum wurden ausladende Aerodynamik-Teile verbaut. Die Schnitzer-Konstrukteure verpassten dem 3er BMW sogar mittels einer groen Plexiglashaube ber der eigentlichen Heckscheibe ein strmungsgnstigeres Flieheck!

Beim drittletzten Saisonlauf 1979 brachte Schnitzer den Wagen erstmals mit an die Rennstrecke, Winkelhock fuhr aber nur im Training mit dem gelben Flachmann, fr das Rennen wurde doch wieder der bewhrte 320 Turbo eingesetzt, mit dem der Waiblinger immerhin zwei Siege im Laufe der Saison erringen konnte. Im vorletzten Lauf setzte Schnitzer die Neukonstruktion mit Marc Surer am Steuer ein, der allerdings nach Unfall ausfiel. Somit fuhr Winkelhock den neuen Boliden erst im letzten Rennen zum ersten Mal. Auf dem Nrburgring zeigte der Wagen auch direkt groes Potenzial, nach technischen Problemen war aber nicht mehr als der dritte Platz drin. Nach ausgiebigem Feintuning war der Schnitzer-Flachmann dann 1980 ein echter Titelkandidat, Hans-Joachim Stuck, der den in die Formel 2 abgewanderten Winkelhock ersetzte, wurde Vizemeister der DRM.

Der BMW 320 Schnitzer Turbo Flachbau ist selbst unter den spektakulren Boliden der Gruppe 5 eine auergewhnliche Erscheinung. Der BMW 3er als Ausgangsprodukte ist nur noch in vereinzelten Elementen zu erkennen, die rein zweckdienlich auf Aerodynamik optimierten Elemente dominieren das wild verspoilerte Erscheinungsbild. Ein derart auergewhnliches Vorbild ist als Modellauto fr den Massenmarkt undenkbar, aber es ist perfekt als Vorlage fr ein Resinemodell geeignet. Unter dem Label CMF hat Modelcarworld den Schnitzer-Flachmann als 1:18-Modell auf den Markt gebracht und das Modell trifft die spektakulre Optik des Vorbildes ganz hervorragend - auch wenn sich ein bser Fehler eingeschlichen hat, denn CMF hat die doppelte Heckscheibe vergessen. Das Modell orientiert sich am Erscheinungsbild des Vorbildes bei seinem ersten Auftritt in Zolder (wo das Fahrzeug nur im Training zum Einsatz kam) und diesen versucht CMF auch detailliert nachzubilden, bis hin zu den seitlichen Ausschnitten der Motorhaube, die als schwarze Lcken zu erkennen sind. Innen gibt es ein gut detailliertes Cockpit mit ordentlichem Armaturenbrett samt Instrumenten und angedeuteten Kabeln und Schluchen auf dem Boden (nur eben ohne die doppelte Heckscheibe). Auen berzeugen die fein gestalteten Felgen und die riesigen Gitter vor den ebenso riesigen seitlichen Lufteinlssen. Filigrane tzteile bilden die Haubenverschlsse nach und die Leuchten vorne und hinten haben viel Tiefe. Ein faszinierendes Modell (und gut verarbeitet), das auch ohne ffnende Teile den perfekten Partner fr die Zakspeed-Capris von Minichamps darstellt.

Text und Fotos: Georg Hmel

BMW 320 Schnitzer Turbo 1979 von CMF, 1:18BMW 320 Schnitzer Turbo 1979 von CMF, 1:18BMW 320 Schnitzer Turbo 1979 von CMF, 1:18BMW 320 Schnitzer Turbo 1979 von CMF, 1:18BMW 320 Schnitzer Turbo 1979 von CMF, 1:18BMW 320 Schnitzer Turbo 1979 von CMF, 1:18BMW 320 Schnitzer Turbo 1979 von CMF, 1:18BMW 320 Schnitzer Turbo 1979 von CMF, 1:18BMW 320 Schnitzer Turbo 1979 von CMF, 1:18BMW 320 Schnitzer Turbo 1979 von CMF, 1:18BMW 320 Schnitzer Turbo 1979 von CMF, 1:18BMW 320 Schnitzer Turbo 1979 von CMF, 1:18BMW 320 Schnitzer Turbo 1979 von CMF, 1:18

unsere fachhandelspartner:

Falls Sie Interesse an unserem Partnerprogramm haben freuen wir uns über eine Nachricht an info@auto-und-modell.de.