Sonntag, 8. Juni 2008

Das "groe Goggomobil" - Glas Isar 600 von Neo Scale Models in 1/43

Endlich fllt Neo Scale Models eine Lcke in der Geschichte deutscher Autos der 50er und 60er Jahre. Gerade verschwundene Marken wie Borgward (auer der Isabella), Goliath oder eben auch Glas werden gerne bersehen. Umso erfreulicher, dass unsere niederlndischen Nachbarn, die hinter diesen Produkten aus chinesischer Fertigung stehen, solche Modelle auf den Markt bringen. Das groe Goggomobil, wie der Glas Isar ursprnglich hie, wurde in Holland als Isar Royal angeboten.
1957 auf der IAA angekndigt, kamen die ersten Fahrzeuge im Sommer 1958 zu den Hndlern. Leider war das konzeptionell durchaus gute Auto vllig unausgereift und die Nachbesserungen kosteten Glas ein Vermgen. Spter galt der Isar durchaus als zuverlssig, aber das Interesse an Autos in der 600/700er Klasse ging zurck, so dass 1965 die Produktion eingestellt wurde.
Fr genauere Informationen ber Glas und den Isar mchte ich "das groe Glas-Buch" von J. Kraxenberger und F. Mader empfehlen, das im Eichendorf-Verlag erschienen ist.
Zum Modell: Neo Scale ist eine berzeugende Nachbildung des niederbayerischen Mini-Straenkreuzers gelungen. Die Zweifarbenlackierung ist sauber abgesetzt, Chromteile, Scheibenrahmen, Khlergrill, Schriftzge und Logos sind durch Fototzteile sowie Bedruckungen wiedergegeben. Vor allem die Panoramascheibe ist gut eingepasst. Innenraum und Unterboden sind eher einfach gehalten, aber komplett. Die Seitenfenster wirken durch die zustzlichen schwarzen Rahmenaufdrucke etwas klein, und wie ein deutsches vorderes Nummernschild aussieht, hat sich zu dieser chinesischen Fabrik noch nicht rumgesprochen. . . Buchstaben einfach auf Chrom gedruckt sehen schon sehr eigenartig aus! Auch bei diesem Glas lohnt ein Gang zum gut sortierten Fachhndler, da leider Verarbeitungsmngel wie schiefsitzende Stostangen, Rcklichter usw. vorkommen, aber vielleicht ist das im Sinne der Modelltreue, waren doch solche Schwchen auch dem Vorbild eigen.

Unser Fotomuster kommt von Supercars in Mnchen, vielen Dank!

Text und Fotos: Rudi Seidel

unsere fachhandelspartner:

Falls Sie Interesse an unserem Partnerprogramm haben freuen wir uns über eine Nachricht an info@auto-und-modell.de.