Donnerstag, 19. November 2015

Italienische Schnheit - Maserati A6G 54 Coup Frua 3. Serie von Leo Models, 1:43

Wie bereits angekndigt, stellen wir noch weitere hochinteressante Modelle aus der italienischen Maserati-Kioskserie vor. Mit dem Frua Coup auf Basis des A6G 54/2000 zeigen wir die Nachbildung eines der attraktivsten Fahrzeuge mit dem Dreizack.

Pietro Frua wurde bereits 1950 mit dem Design fr die Chassis aus Modena betraut. Zuerst gab es 5 Spider und ein Coup, von der zweiten Serie insgesamt 7 Stck, und letztlich 10 Spider und zwei Coups der dritten Serie. Von einer Serienproduktion kann man also kaum sprechen. Das Vorbild unseres Modells mit der Fahrgestellnummer 2181 wurde im Dezember 1956 fertiggestellt und nach Kalifornien ausgeliefert. Bis 2007 blieb er in den USA, um dann nach Deutschland verkauft und restauriert zu werden. 2014 ging der Maserati wieder in die Staaten, im gleichen Jahr gewann er seine Klasse beim Concours d'Elegance von Pebble Beach. Genauere Informationen bekommt man auf der Seite www.pietro-frua.de, von der auch diese Daten stammen.

Leo Models hat sich mit dem Frua Coup wirklich groe Mhe gegeben. Die langgestreckte, relativ schmale und niedrige Karosserielinie ist sehr gut nachempfunden, die Zweifarbenlackierung und die vielen Zierleisten sind sauber verarbeitet und aufgedruckt. Die Chromteile und Leuchteinheiten sind ok, lediglich die sichtbaren Befestigungsstifte in den Scheinwerfern stren etwas, der Khlergrill wrde etwas mehr Tiefe vertragen und die Wischer sind eher grob (beim Fotomuster schon ersetzt). Aber wir reden von einem Modellauto fr 15 Euro! Der geschickte Sammler investiert noch 12 Euro fr schne Speichenrder, das ist der Maserati leicht wert. Mit der Innenausstattung kann man zufrieden sein, lediglich die Sitze sind zu weit vorne montiert, so bleibt kaum Platz zwischen Lenkrad und Rckenlehne, aber auch das lsst sich ohne Probleme ndern.

Wieder einmal stellt sich die Frage, wieviel Modellauto der Sammler braucht. Fr uns ist der Maserati A6G Frua mit etwas Nacharbeit eine tolle Reproduktion dieses attraktiven Sportwagens. Vielleicht wre das auch eine Idee fr White Box, diese Modelle etwas verbessert auch ber den Fachhandel anzubieten, wie es IXO ja auch schon lnger praktiziert.

Fotos und Text: Rudi Seidel

unsere fachhandelspartner:

Falls Sie Interesse an unserem Partnerprogramm haben freuen wir uns über eine Nachricht an info@auto-und-modell.de.