Mittwoch, 20. Februar 2008

Vive la difference - Renault Alpine A310 von Norev, 1:18

Klassisches Design der 70er Jahre in klassischem Farbkleid der 70er Jahre - so steht die Alpine in unserem Fotostudio. Norev stellt das erste Modell des Nachfolgers der legendren A110 im Mastab 1:18 vor und kann bei der Grundform der Karosserie sofort Punkte sammeln.

Die ungewhnliche Linie mit sportlich-aggressiver Front und merkwrdig klobigem Heck haben die Norev-Formenbauer exakt getroffen und umgesetzt. Leider steht die Alpine etwas hoch auf ihren Rdern, da muss der Sammler selbst fr Abhilfe schaffen. Die Reifenflanken wirken auch etwas hoch, aber im Vergleich mit Originalfotos wirkt es korrekt, die Alpine scheint also nicht an der Norev-typischen Ballonreifenkrankheit zu leiden.

Im Innenraum finden wir die optimale Fortsetzung des 70er Jahre Looks. Armaturenbrett und die wichtigsten Details des Interieurs sind gut umgesetzt und ahmen mit Detailbedruckungen kundig das Original nach. Der verwendete Kunststoff hat einen zeittypisch-plastikhaften Kunstlederlook, was sehr gut passt. Natrlich gehen auch alle Hauben auf, darunter ist die Detailierung allerdings etwas sparsam ausgefallen. Gut, die Alpine ist ein Modell der 40 EUR Preisklasse, aber der Motorraum ist denn doch etwas sehr simpel. Ein recht grob detailierter, silbergrau lackierter Plastikklotz und einige schwarze Elemente geben zwar die wesentlichen Details wieder, Norev hat da aber z.B. bei Citroen DS und SM schon wesentlich Besseres gezeigt! Etwas enttuschend, dieses Bild. Auch unter der vorderen Haube finden sich kaum Details, was in dem Falle allerdings vermutlich auch weitgehend den Tatsachen entspricht.

Wenden wir uns also angenehmeren Dingen zu, wie den filigranen Chromrahmen der Fenster oder den perfekt umgesetzten Leuchtelementen vorne und hinten. Gerade die ungewhnliche Heckansicht zeigt, wie gut Norev die Formen des Originales getroffen hat. Schade nur, dass man dieses Mal die Technikdetails etwas stiefmtterlich behandelte, dennoch: Ein gutes Modell eines franzsischen Sportwagenklassikers.

Unsere Fotomuster wurden uns freundlicherweise von Menzels Lokschuppen zur Verfgung gestellt. Wir bedanken uns herzlichst fr die Untersttzung!

Text und Fotos: Georg Hmel

unsere fachhandelspartner:

Falls Sie Interesse an unserem Partnerprogramm haben freuen wir uns über eine Nachricht an info@auto-und-modell.de.