Freitag, 12. Dezember 2014

Godzillas wilder Bruder - Nissan Skyline Nismo R34 GT-R Z-Tune von AUTOart, 1:18

Wenn eine Werks-Tuningschmiede einen runden Geburtstag feiert, dann stellt man zu diesem Anla gerne ein besonders wildes Sportgert auf die Rder. So machte man es denn auch 2005 bei Nismo, der hauseigenen Tuningwerkstatt von Nissan. Auf der Basis gebrauchter Nissan Skyline GT-R der Baureihe R34 wurden anlsslich des 20. Firmenjubilums 20 "Nismo GT-R Z-Tune" konstruiert. Der ohnehin nicht gerade schwchliche Turbo-Reihensechszylinder brachte es nun auf ber 500 PS. Leichtbau und ein modifiziertes Chassis taten ihr briges fr brachiale Fahrleistungen mit einer Hchstgeschwindigkeit jenseits von 300 km/h. An Front und Heck gab es neue Stofnger und ein neuer verstellbarer Heckspoiler sollte fr Abtrieb sorgen. Das Interieur erhielt neue Sitze und am Heck sitzt ein ofenrohrgroes Endrohr.

Diese wohl brutalste Variante des Nissan Skyline GT-R hatte AUTOart schon vor Jahren im Programm, nun gab es vor einigen Wochen eine Wiederauflage in neuen Farben. Die zerklfteten Formen des japanischen Boliden hat man dabei gut getroffen, auch im Mastab 1:18 ist der Nissan keine Schnheit, aber beeindruckend. Weniger beeindruckend fllt allerdings recht hufig das Finish der Modelle aus. Die Spaltmae der Motorhaube enttuschen, auch die Passung des Heckstofngers fllt bei vielen Modellen wenig gelungen aus - unser Fotomuster konnte in dieser Hinsicht allerdings berzeugen. Auch die von vielen Sammlern bemngelten Farbabweichungen der Anbauteile waren an unserem silbermetallic lackierten Exemplar nicht zu finden. Aber auch in der ausgelieferten Qualitt haben die Modelle reienden Absatz gefunden, bei diesem Vorbild scheinen die Sammler dann doch beide Augen zuzudrcken.

An sich ist das auch nicht verwunderlich, denn die sonstigen Qualitten des Modelles sind sehr ordentlich. Fein vergitterte Lufteinlsse an der Front, schne Leuchten vorne und hinten und eine gewaltige Sportbremsanlage hinter den Felgen sorgen fr eine gute Optik. Unter der durchbrochenen Motorhaube sitzt der brenstarke Sechszylinder, dessen Nebenaggregate und Technikelemente das Motorabteil bis auf den letzten Quadratzentimeter ausfllen. Hier sorgt AUTOart mit realistischen Farben und gelungenen Details fr eine vorbildgerechte Anmutung und setzt alle Vernderungen gegenber den anderen Varianten des Skyline GT-R R34 korrekt um.

Innen gibt es ein sehr gut detailliertes Sportcockpit mit speziellen Schalensitzen. Fast alles ist in Schwarz gehalten, nur einige rote Akzente sorgen fr "Leben" im berraschend komfortabel ausgestatteten Interieur. Natrlich hat AUTOart alle Instrumente und Bedienelemente korrekt nachgebildet und durch Drucke oder Decals dargestellt. Schn auch, dass man bei diesem Modell auf Sicherheitsgurt-Nachbildungen aus Textilmaterial zurckgreift!

Wir danken AUTOart fr die Bereitstellung unseres Besprechungsmusters!

Text und Fotos: Georg Hmel

unsere fachhandelspartner:

Falls Sie Interesse an unserem Partnerprogramm haben freuen wir uns über eine Nachricht an info@auto-und-modell.de.