Mittwoch, 15. Oktober 2014

Die Zukunft sieht gut aus - Volvo Concept Estate von Norev, 1:43

Auf dem diesjhrigen Genfer Salon prsentierte Volvo die dritte Studie, mit der die Schweden einen Ausblick auf ihr neues Designkonzept geben. Nach Concept Coup und Concept XC Coup folgte mit dem Concept Estate eine Neuinterpretation des legendren "Schneewittchensargs". Volvos neuer Designchef Thomas Ingenlath zeichnete einen eleganten Shooting Brake mit blitzsauberen, zeitlosen Linien und einem edlen Interieur, das durch ein riesiges Panoramadach luftig wirkt. Inzwischen hat Volvo mit dem XC90 das erste tatschliche Serienmodell im neuen Design prsentiert, ob das wunderbare Concept Estate auch jemals ein Serienpendant bekommt, ist noch nicht bekannt. Es wre zu wnschen.

Bis zum hoffentlichen Serienstart des Vorbildes knnen sich alle Fans nun mit dem 1:43-Modell aus dem Hause Norev trsten. Die Franzosen sind die neuen Hauslieferanten fr Volvo-Miniaturen und bieten nun alle drei schwedischen Studien an. Die Form hat man przise getroffen, die Eleganz des Vorbildes bringt die Miniatur perfekt 'rber. Die Vorbildfarbe ist ein Braunton mit goldenem Schimmer, den Norev wunderbar nachbildet und makellos auftrgt.

Das Interieur ist durch die groen Glasflchen sehr gut einsehbar, so kann der Sammler die vielen Details wrdigen, die Norev hier nachbildet. Der Innenraum ist mehrfarbig lackiert und bedruckt, Mittelkonsole und Armaturenbrett tragen Decals fr Instrumente und Bedienelemente. Selbst die Sicherheitsgurte hat man an den perfekt geformten Schalensitzen nicht vergessen. Die Leuchten fallen auen ebenso gelungen aus, wie der feine Khlergrill und die sportlichen Felgen. Die Verarbeitung unseres Musters war rundum berzeugend und so kann das Fazit fr Norevs Volvo Concept Estate nur positiv ausfallen. Ein sehr schnes Vorbild hat eine exzellente Nachbildung bekommen.

Text und Fotos: Georg Hmel

unsere fachhandelspartner:

Falls Sie Interesse an unserem Partnerprogramm haben freuen wir uns über eine Nachricht an info@auto-und-modell.de.