Freitag, 30. April 2010

Meisterstck - Ferrari 458 Italia von BBR, 1:43

Seit der Prsentation auf der IAA im vergangenen Jahr hat Ferraris neue Mittelmotorrakete 458 Italia die automobile Fachwelt in Begeisterungsstrme versetzt. Der neue Achtzylinder mit Direkteinspritzung fr mehr Kraftstoffeffizienz (wenn so etwas bei einem Supersportwagen berhaupt denkbar ist), das blitzschnelle, serienmige Doppelkupplungsgetriebe, der massive Vortrieb zu einem Spitzentempo jenseits der 325 km/h, die innovativen Aerodynamiklsungen mit sich durch den Fahrtwind verformenden Teilen - vieles lsst sich an diesem neuen Meisterstck aus Maranello hervorheben. Ein wenig zu kurz kommt dabei fr meinen Geschmack die Tatsache, dass Pininfarina dem 458 Italia ein Kleid geschneidert hat, dass wohl zum Besten gehrt, dass die Gromeister des Karosseriedesigns seit den achtziger Jahren geschaffen haben. Kraftvoll-dynamisch steht der neue "kleine" Ferrari da, mit einem faszinierenden Spiel aus Kanten und Kurven, das ganz dem Prinzip der optimalen Aerodynamik verpflichtet ist und durch das vllige Fehlen aufdringlicher Bespoilerung viele Wettbewerber im Sportwagensegment ziemlich alt aussehen lsst. Technisch wie optisch ein Genu.

Ein solches Vorbild verlangt nach optimaler Modellumsetzung und meiner Meinung nach haben die Modelleure von BBR aus Saronno mit ihrem 1:43-Modell da eindeutig die Nase vorn. Die Linie des 458 hat man traumwandlerisch sicher getroffen und der Sammler kann die faszinierenden Details des Pininfarina-Designs perfekt nachvollziehen. Die feinen Linien und Bgelfalten versinken nicht unter Bergen von Lack, sondern werden durch die feinpigmentierte Metallicfarbe gekonnt betont. Ich kann jedem Interessenten den Erwerb der Version im neuen "Giallo Tristato" nur nachdrcklich empfehlen, eine fantastische Farbe!

Natrlich kann der edle Italiener, den fleiige Hnde in China fr BBR montieren, auch im Detail berzeugen. Unter dem Fenster der Motorhaube liegt eine fein gestaltete Motorminiatur. Im Interieur lsst sich das innovativ gestaltete Instrumenten- und Bedienelemente-Ensemble nur schwer durch die schmalen Scheiben erkennen, aber auch hier hat BBR natrlich alle Register gezogen und die Details originalgetreu umgesetzt - bis hin zum winzigen Manettino am Lenkrad. Die komplexen Scheinwerfer wirken ebenso berzeugend, wie die sehr realistischen Rckleuchten. Mig zu erwhnen, dass alle Karosserieffnungen durch filigrane Gitter verschlossen werden!

BBRs Ferrari 458 Italia ist ein durch und durch ausgezeichnetes Modell und setzt ein faszinierendes Vorbild meisterlich in 1:43 um. Da das Modell in der "Concept 43"-Serie erscheint, ist auch der fr diese Perfektion zu entrichtende Preis noch relativ ertrglich - deutlich mehr jedenfalls, als der Preis des Vorbildes!

Wir danken hansecars.com fr unser Besprechungsmuster.

Text und Fotos: Georg Hmel

unsere fachhandelspartner:

Falls Sie Interesse an unserem Partnerprogramm haben freuen wir uns über eine Nachricht an info@auto-und-modell.de.