Freitag, 6. November 2009

Lamborghini Murcilago LP670-4 SV von MR Collection, 1:18

Auch Supersportwagen leben nicht ewig, aber meist wird das Ende ihrer Produktionszeit mit einem groen Abgang zelebriert. Im Falle des Lamborghini Murcilago ist es mehr ein "Big Bang" zum Abschluss, denn als letzte Variante des groen Lambo-Sportlers gibt es in streng limitierter Auflage (nur 350 Exemplare) den LP670-4 SV. Das Krzel "SV" steht hierbei fr "Super Veloce", also extreme Geschwindigkeit, und in diesem Punkt kann der Super-Stier aus Sant' Agata Bolognese mit eine Hchstgeschwindigkeit von 342 km/h auch entsprechend beeindrucken. Dank Leichtbaumaterialien ist der SV 100kg leichter als der "normale" Murcilago und sprintet in3,2 Sekunden von 0 auf 100 Stundenkilometer.

Ein besonderes Auto verlangt nach einem besonderen Modell. Als erster Hersteller prsentiert MR Collection den Mega-Murcilago nun im Mastab 1:18 und stellt damit ein Modell vor, das in Sammlerkreisen wieder Anla zu Kontroversen geben drfte. Die Miniatur mit przise verkleinerter Resine-Karosserie verfgt schlielich ber keine ffnenden Karosserieteile - fr viele Sammler ein Unding in dieser Gre. Dabei entgeht ihnen allerdings, dass diese Modelle nur eingeschrnkt mit den 1:18-Produkten aus chinesischer Massenproduktion vergleichbar sind. Beachten Sie zunchst einmal die messerscharfen Konturen dieser Formen, die przisen Gravuren und die makellose, dnne Lackierung. Die Karbonteile tragen keine unmastblich groen Strukturnachbildungen, die Scheiben - besonders die in der wabenfrmigen Motorabdeckung - sind hauchdnn.

Besonders viel Aufwand treibt MR mit den Leuchtennachbildungen, die extrem realistisch wirken - vorne wie hinten - und neben denen selbst die Meisterstcke von AutoArt etwas verblassen. Die Felgen sind hervorragend getroffen, dahinter liegen filigran verkleinerte Karbon-Keramikbremsen. Die przise Detailierung setzt sich auch im Innenraum fort, aber dieser ist natrlich ohne ffnende Tren nur schwer einzusehen. Dennoch, auch durch die Scheiben lassen sich getzte Bedienelemente, sauber nachgebildete und dekorierte Sitze und zahlreiche Details erkennen. Noch schwerer ist der Einblick in das Motorabteil, auch dort lassen sich zahlreiche tzdetails finden, die dem Zwlfzylinder in 1:18 zumindestens im sichtbaren Bereich zu einem realistischen Erscheinungsbild verhelfen.

Erwhnen wir zum Abschlu noch die feinen Gitter und die dahinter liegenden Khlernachbildungen, die sich an Front, Heck und Seite finden lassen. Die Auendetailierung des MR-Modelles erfllt allerhchste Ansprche und lsst diese Miniatur fast skulpturhaft wirken. Ganz groe Modellkunst mit einem Flair, das die oft seelenlosen, durchkalkulierten Groserienprodukte nicht bieten knnen. Ja, es lsst sich nichts ffnen, aber die optische Wirkung dieser Modelle ist unvergleichlich. Ein perfektes Modell fr den Sammler, mit dem besonderen Geschmack.

Wir danken hansecars.com fr unser Besprechungsmuster, Sie finden den MR-Lambo hier.

Text und Fotos: Georg Hmel

unsere fachhandelspartner:

Falls Sie Interesse an unserem Partnerprogramm haben freuen wir uns über eine Nachricht an info@auto-und-modell.de.