Donnerstag, 1. Dezember 2011

Erfolgstyp der 80er Jahre: "Porsche 956 - Der Langstreckenchampion" vom Heel-Verlag

Nicht das erste, aber mit Sicherheit ein hochinteressantes Werk ber das Auto, das jahrelang die Langstreckenrennen beherrschte! Wieder einmal gebhrt dem Heel-Verlag das Lob, eine deutsche Ausgabe eines tollen Buches zu verffentlichen.

Der Porsche 956 wurde 1982 in Rekordzeit auf die Rder gestellt. Das Projekt startete am 1. August 1981, am 27. Mrz 1982 fuhr das Auto mit Jrgen Barth erstmals in Weissach! Im Mai 82 dann das erste Rennen in Silverstone und im Juni der erste Triumph in Le Mans. Das nennt man Blitzkarriere. Bis 1985 blieb der 956 in der Sarthe ungeschlagen, dann bernahm der 962, eine Weiterentwicklung mit 12 cm mehr Radstand in Bezug auf das Reglement der amerikanischen IMSA-Serie, wo die Fsse des Fahrers hinter der Vorderachse sein mussten. Die Nachfrage bei solventen privaten Teams war riesig, insgesamt produzierte Porsche 28 Fahrzeuge. Zu den groen Erfolgen zhlte auch der Gewinn der Marken-WM 1983 und 1984.

Das 956-Buch ist nach dem gleichen Schema aufgebaut wie das bekannte 917-Buch des gleichen Autors. Mit Norbert Singer und Jrgen Barth konnten wohl die besten Vorwortschreiber zum Thema gefunden werden. Auf eine Beschreibung des neuen Reglements der Gruppe C folgt die Dokumentation der Entwicklung des 956, und dann geht es von Fahrgestellnummer 001 bis 118. Jedem Auto ist ein Kapitel gewidmet: Einsatzgeschichte Rennen fr Rennen mit einer kurzen informativen Tabelle, Fotos und die gewohnten Profilansichten von jedem Rennen, wobei auch kleine Details Beachtung finden. Speziell fr den Modellautosammler oder-bauer ist dieses Werk eine hochwertige Quelle. Beim Lesen stellt sich die Frage, ob z.B Joest seine Autos wirklich dauernd umdekoriert oder lackiert hat, oder ob man unterschiedliche Karosserieteile bevorratet hat?

Ein Satz zur Qualitt des Buches: Das Querformat ist ideal, Druck und Bildwiedergabe sind hochwertig, ebenso wie die bersetzung und das Lektorat. So kann man das Werk sowohl als interessanten Lesestoff, aber auch als Enzyklopdie ber diesen Porsche sehen. Unser Fazit: Absolut empfehlenswert!

Porsche 956 - Der Langstreckenchampion von Reynald Hzard und David Legangneux ist im Heel-Verlag erschienen, 400 Seiten, ca. 1500 farbige Abbildungen und Illustrationen,
310 x 245 mm, gebunden mit Schutzumschlag, ISBN 978-3-86852-495-6 und kostet 69,90 Euro.

Rezension: Rudi Seidel

unsere fachhandelspartner:

Falls Sie Interesse an unserem Partnerprogramm haben freuen wir uns über eine Nachricht an info@auto-und-modell.de.