Samstag, 19. Juni 2010

Ganz persnlich - Anneliese Abarth ber ihr Leben mit dem PS-Zauberer Carlo Abarth

Ganz zuerst: Das ist eigentlich kein richtiges Autobuch, sondern eine Biographie, in der Anneliese Abarth ihre Zeit mit dem berhmten Konstrukteur Carlo Abarth beschreibt. Aber natrlich drehte sich im Leben der Beiden doch vieles um die vierrdrigen Produkte aus dem Hause Abarth.

Von einem kurzen Abriss Carlos' Lebens vor ihrem Zusammentreffen geht Anneliese Abarth direkt in ihre Geschichte ber und schreibt in sehr direkter und selbstbewusster Art ber ihren erfolgreichen Versuch, mit ihm zusammen zu kommen und zusammen zu leben. Die Entwicklung im Unternehmen und auf der Rennstrecke verfolgte sie von Anfang an mit Interesse und bekam dadurch ziemlich viel Hintergrundwissen, und zusammen mit der Erzhlung ber den Lebensstil und die Eigenarten des PS-Zauberers entsteht eine leicht zu lesende, abwechslungsreiche und spannende Biographie. Wenn vielleicht auch nicht jede technische Angabe bis ins letzte stimmt und der Schreibstil nicht immer von hchstem Stil ist, fesselt das Werk den Leser auf seine Art. Und dass Carlo Abarth, der sich ja immer hoch elegant kleidete, auch Damenmode entworfen hat oder in seinem letzten Wohnsitz ein Hallenbad mit einem riesigen Skorpion als Mosaik an der Wand bauen lie, sind schon besondere Details. Da er auch immer gerne fotografiert hat, vor allem seine Anneliese, konnte das Buch durch viele Abbildungen aus dem Familienalbum bereichert werden. Das Spektrum der Motive reicht von Rennfahrern, Autos, Modeaufnahmen bis zu ganz privaten Urlaubsfotos oder Home-Story-Bildern. Bis zum letzten Besuch in der inzwischen bereits an Fiat verkauften Fabrik und dem zu frhen Krebstod 1979 schildert Anneliese Abarth das Leben eines genialen Mannes mit vielen Ecken und Kanten und so manche Anekdote aus seinem Leben.

Wenn man sich neben der Autogeschichte auch fr die Menschen interessiert, die dahinter stehen, hat man mit diesem Buch viel Freude. Carlo Abarth - Mein Leben mit dem genialen Autokonstrukteur von Anneliese Abarth, aufgezeichnet von Susanne Baust, ist im Herbig-Verlag erschienen, ISBN 978-3-7766-2631-5, 190 Seiten, 147 Abbildungen, und kostet 24,95 Euro.

Besprechung: Rudi Seidel

unsere fachhandelspartner:

Falls Sie Interesse an unserem Partnerprogramm haben freuen wir uns über eine Nachricht an info@auto-und-modell.de.