Mittwoch, 30. Oktober 2019

auto & modell unterwegs: "Rosse in abito di Corsa" bei der Auto e Moto d'Epoca in Padua

Auch dieses Jahr war ich wieder unterwegs nach Norditalien, Padua hat uns wieder mit angenehmem Wetter, einer tollen Messe und kulinarischen Genssen erfreut.

Einer der Hhepunkte war sicherlich die Sonderausstellung, die den berhmten Barchette von Ferrari gewidmet war. Damit soll meine diesjhrige Berichterstattung beginnen, weitere Artikel werden folgen.

"Rosse in abito da corsa", also die Roten in Sportkleidung, war eine kleine, aber feine Schau, beginnend mit der 166 MM Barchetta, die bei Touring Superleggera fr Gianni Agnelli designt wurde. In metallicblau mit beigem Leder sieht dieser Ferrari sehr elegant aus, obwohl er ja ansonsten seiner Schwester, die Le Mans und die Mille Miglia gewinnen konnte, hnelt. Ein echter Mille-Miglia-Sieger ist die 340 MM Barchetta Vignale mit der 547, die Geschichte des Textilindustriellen Giannino Marzotto und seinem Kaschmirpullover, mit dem er das Rennen bestritt, drfte bekannt sein. Drei Jahre vorher im 195 Coup trug er noch Sakko und Schlips! Sehr schn auch die beiden Pininfarina-Barchette 250 MM und 375 MM, deren Evolutionsversion 375 Plus 1954 in Le Mans und bei der Carrera Panamericana erfolgreich war. Aber auch die Vierzylinder 500 Mondial und 750 Monza sind beeindruckende Fahrzeuge, vom ebenfalls vierzylindrigen 857 S mit 3,5 Liter Hubraum gab es insgesamt nur vier Stck.

Aus moderneren Zeiten prsentierte man die 550 Barchetta, die allerdings aus meiner Sicht nicht in die Reihe passt und fr die ich deshalb kein Foto habe, eher schon das neue Supercar Ferrari Monza SP1. Auch wenn dieses auf dem 812 Superfast basierende Auto nur optisch an einen Rennwagen erinnert, kann es den Betrachter schon beeindrucken.

Diese kleine, aber feine Sonderschau war ein perfekter Einstieg zur diesjhrigen Messe.

Fotos und Text: Rudi Seidel

unsere fachhandelspartner:

Falls Sie Interesse an unserem Partnerprogramm haben freuen wir uns über eine Nachricht an info@auto-und-modell.de.