Sonntag, 16. September 2018

Feine Fleissarbeit: Nutzfahrzeuge - Die internationale Enzyklopdie von Halwart Schrader im Motorbuch Verlag

Dass Halwart Schrader, vielen Lesern als Autor verschiedenster Bcher und Herausgeber der ersten Fachzeitschrift ber Automobilgeschichte im deutschsprachigen Raum, eine groe Vorliebe fr Nutzfahrzeuge pflegt, war uns bisher nicht bekannt. Wie er aber in seinem Vorwort schreibt, war er sogar zeitweise glcklicher Besitzer eines Opel Blitz sowie eines Ford AA, beide aus den 30er Jahren. Nun hat er sich der Aufgabe gestellt, eine Enzyklopdie zum Thema zu verfassen. Das Ergebnis liegt jetzt vor, auf 400 Seiten ist eine unglaubliche Menge von Informationen zusammengetragen worden.

Das Werk ist in drei Kapitel aufgeteilt, von denen natrlich das alphabetische Verzeichnis mit rund 1100 Eintrgen auf 330 Seiten den grten Umfang aufweist. Aber auch der historische Abriss ber die Entwicklung des automobilen Transportwesens sowie ein Glossar mit Erklrungen von Fachbegriffen vom Abrollkipper bis zum Zwillingsreifen enthalten wichtige Details und aufschlussreiche Texte mit interessanten Tabellen. Garniert ist das Buch mit ber 1.000 Fotos, wobei sich historische Aufnahmen mit aktuellen Bildern, teilweise im Straenverkehr, aber auch bei Veteranentreffen, abwechseln.

Natrlich findet der interessierte Leser in erster Linie ein Nachschlagewerk vor, das sowohl ausfhrliche Abschnitte ber die fhrenden Nutzfahrzeugmarken, aber eben auch krzere Eintrge ber Marken, die wahrscheinlich nur ganz wenigen Experten auf Anhieb bekannt sind, enthlt. Die Bandbreite reicht von LKWs aller Grenklassen ber Busse, Baumaschinen, landwirtschaftliches Gert bis zu Aufbau-, Anhnger- oder Komponentenherstellern. Der Autor entschuldigt sich bereits im Vorwort, dass Vollstndigkeit beim Umfang des Buches nicht mglich sei, aber wir sind der Meinung, dass die Auswahl gelungen ist, stichpunktmige Kontrollen ergaben immer Treffer. Und z.B. asiatische Hersteller von Traktoren und Spezialfahrzeugen, die in den letzten 30 jahren auf den Markt kamen, sind fr uns aus europischer und historischer Sicht wirklich nicht so wichtig.

Ehrlicherweise ist unsere Nutzfahrzeugkompetenz weniger stark ausgebildet als das Wissen ber PKWs und den Rennsport, aber beim Lesen einzelner Kapitel sind wir auf sehr interessante Informationen gestoen und denken, dass der Autor und seine sicherlich zahlreichen Helfer sehr sorgfltig gearbeitet haben, dass ein einzelner Mensch in vernnftigem Zeitraum soviele Fakten zusammensucht und in gut lesbare Texte kleidet, scheint unmglich. Man kann also an dieses Buch unterschiedlich herangehen, sei es, dass man bestimmte Marken nachschlgt, oder dass man sich einfach in manche Kapitel einliest, durch viele Querverweise entsteht ein interessanter Blick auf die Zusammenhnge der verschiedensten Marken ber die Jahre.

Soweit wir bisher gelesen haben, war auch das Lektorat sehr aufmerksam, bis auf ganz kleine Schnitzer in Bildunterschriften sind wir sehr zufrieden. Fast schon komisch ist der Bildtext zu einer Aufnahme eines im Auftrag der sterreichischen Kraftbrause restaurierten amerikanischen Fernbusses: Greyhound Red Bull von 1951 - Die Energiedosen wurden erst 1987 eingefhrt und haben mit dem Linienbusunternehmen nichts zu tun. Die Fotoauswahl sorgt fr Abwechslung, vom Werksbild ber Amateuraufnahmen aus dem Straenverkehr bis hin zu Prospektausschnitten oder Profifotos ist alles vertreten, meist auch von hoher Qualitt. Wir erinnern uns, einmal geschrieben zu haben, dass in Zeiten des Internets eine gedruckte Enzyklopdie eher fragwrdig scheint, aber wenn sie so liebevoll verfasst und produziert ist und einen schnellen und gleichzeitig breiten berblick gibt, freuen wir uns sehr darber.

Nutzfahrzeuge - Die internationale Enzyklopdie von Halwart Schrader ist im Motorbuch Verlag erschienen, 400 Seiten, ber 1.000 Fotos und Abbildungen, ISBN 978-3-613-04079-3, Preis 39,90 Euro.

Rezension: Rudi Seidel

unsere fachhandelspartner:

Falls Sie Interesse an unserem Partnerprogramm haben freuen wir uns über eine Nachricht an info@auto-und-modell.de.