Donnerstag, 26. Januar 2017

Fr Fans und Besitzer: Lotus Elan - Die britische Sportwagenlegende von Matthew Vale im Heel Verlag

Seit ich einmal das Glck hatte, einen Lotus Elan S2 flott zu bewegen, kann ich einschtzen, was fr einen tollen Sportwagen Colin Chapman entwickelt hatte. Matthew Vale, ein Fan und Besitzer dieser Fahrzeuge, hat ein Buch ber seine Lieblinge geschrieben, das uns dank der Initiative des Heel Verlags nun auch in deutscher Sprache vorliegt.

Der Autor hat sich mit Akribie an die Aufgabe gemacht, die technische Entwicklung und das Umfeld des kleinen Renners genau zu erklren, beginnt aber mit den Vorlufern des Elan, die kurz prsentiert werden. Anschlieend werden die technischen Komponenten und ihre Evolution im Detail beschrieben. Die unterschiedlichen Bauserien werden genau vorgestellt, zwischendurch findet der Leser auch einige Tabellen ber Preise, technische Daten und sogar Schraubengren. Genau wie der Zweisitzer geht Vale auch beim Elan Plus 2 tief ins Detail und vergisst nicht den sicher unterschtzten Elan M 100, der allerdings auch ein ganz anderes Konzept enthlt.

Spezielle Varianten drfen nicht fehlen, der Vegatune Evante, diverse spezialkarossierte Coups, Hexagons Elan Estate (Sportkombi), aber auch Cabrio und Kombi auf Plus 2-Basis sind zu sehen. Unverstndlich allerdings, dass das Elan Coup von Pietro Frua vergessen wurde, dieser Mini-Mistral blieb leider ein Einzelstck.

ber die sportliche Karriere und den Elan 26R, die offizielle, seltene Rennversion, gibt es einiges zu lesen, allerdings keinerlei historische Aufnahmen. Und das ist berhaupt der groe Schwachpunkt des Buches. Das Bildmaterial stammt fast ausschlielich aus den letzten Jahren und zeigt viele restaurierte Fahrzeuge. Fr den Fan oder den Besitzer, der einen Elan aufbauen will, mag das interessant sein, fr den historisch interessierten Leser ist es eher enttuschend. Zu dem wirklich kompetent und flssig geschriebenen, und hervorragend ins Deutsche bertragenen Text htten wir uns adquates Bildmaterial gewnscht. Dafr gibt es noch einiges an Tipps fr Wartung, Betrieb und Restaurierung der genannten Lotus-Sportwagen sowie diverse Erfahrungsberichte von Elan-Besitzern.

Bleibt als Fazit unsere Titelzeile: Fr Fans und Besitzer ist dieses Buch eine sehr lohnende Investition, Leser, die mehr Wert auf zeitgenssische Fotos und Dokumente legen, drften entuscht sein.

Lotus Elan - Die britische Sportwagenlegende von Matthew Vale ist im Heel Verlag erschienen, 176 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag, ISBN 978-3-95843-381-6, Preis: 39,90 Euro.

Rezension: Rudi Seidel

unsere fachhandelspartner:

Falls Sie Interesse an unserem Partnerprogramm haben freuen wir uns über eine Nachricht an info@auto-und-modell.de.