Samstag, 4. Februar 2012

Spielwarenmesse 2012 - IXO - IST - Premium X

Die IXO-Gruppe hat dieses Jahr schon durch die Standgestaltung gezeigt, wo ihre Prioritten liegen. Die Hlfte der Flche war den verschiedenen Kioskserien vorbehalten. Von italienischen Lieferwagen ber James Bond, LKWs, Ferraris und nur in Schweden vertriebene Volvos reicht das Programm bis zu den 1:8-Modellen von Citroen 2CV, Pobjeda oder James Bonds DB 5, die in vielen Einzelteilen in den Kiosk kommen. Auch der abgebildete Salmson 2300 gehrt zu einer franzsischen Serie, aber oft sind ja diese Modelle dann auch die Basis fr die IXO-Sammlermodelle. Der gezeigte Mini Countryman Rallye ist brigens das diesjhrige Messemodell.

Beginnen wir mit IXO: Bei den modernen Autos fllt auf, dass man jetzt auch Rolls Royce Ghost, Phantom, Coup und Drophead Coup bringen wird, ausserdem Jaguar XK R und XKR S, Range Rover Evoque 2- und 4-Trer, Mini Countryman Cooper S, zusammen mit dem Lotus Exige Sprint ein englisches Portfolio. Neben vielen Fahrzeugen von Le Mans 2010 und 2011 (darunter auch ein Pescarolo von 2010 und diverse Oreca von 2011) auch ein paar historische Fahrzeuge, besonders gefiel uns der Shelby 350 GT von Le Mans 1967. Von den modernen Rallyeautos sollten alle wichtigen erscheinen, neben Citroen DS3 und Fiesta WRC auch die heien Mini Countryman. Die Museumsserie wird weitergefhrt mit Packard V12 LeBaron Speedster, Mercedes SS, Pierce Arrow Silver Arrow und Delage D8SS Fernandez & Darrin. Die LKWs bleiben im Programm, mal sehen, ob dieses Jahr die Auslieferung beginnt. Schn sind der Volvo N88 von der schwedischen Spedition ASG, der Mercedes Kurzhauber als Bierauto und natrlich der LP333 Tausendfler.

Bei der Linie PremiumX, die bisher im Dornrschenschlaf verharrte, soll es jetzt aufgehen, und wenn man dem Prospekt glauben kann, werden viele Modelle nicht in Resin, sondern in Diecast produziert werden. Hauptschlich handelt es sich um amerikanische Vorbilder.
Im Einzelnen sind angekndigt: In Resin Dodge Challenger 2009, Stratos 2010, Ford Mustang 1990, Mercedes 180 D Bakkie PickUp, Ford Fairlane Torino 1968 und AMC Javelin 1972.
In Diecast der schon bekannte Stutz Blackhawk 1971, Cadillac Seville 1980, Buick Riviera 1972, AMC Pacer 1975, Pontiac Chieftain 1954, Chrysler Imperial 1966, Lincoln Town Car 1974, Ford Maverick 1974 und Gran Torino 1972, Jeep Wagoneer 1989, Mercury Cougar Villager 1977, Chevrolet Opala 1975, Chevrolet C30 PickUp 1961, Ford Ranch Wagon 1960, Cadillac Fleetwood Brougham 1993, Ford Ranch Wagon 1960 und der Nash Ambassador 1950. Wenn das wirklich Metallmodelle sein sollten (!?), kann man auf Preis und Qualitt gespannt sein. Die berschneidungen mit NEO sind zwar gro, aber nicht alle NEOs sind gute Modelle . . .

Die IST Models Produktionslinie, die sich den Autos des ehemaligen Ostblocks widmet, ist eine durchaus unbersichtliche Geschichte. Beschleunigt durch Grundmodelle aus unterschiedlichen Sammlerserien erscheint hier eine unbersichtliche Zahl an Neuheiten. Erfreulich, dass der Tatra 613 fertig ist, diese groe Limousine hat wirklich noch gefehlt. Und dann erwarten uns aus dem ehemaligen Arbeiter- und Bauernstaat schon sehr spezielle Modelle: EMW 340 Kombi, P P70 Kombi, IFA F9 Kombi, Sachsenring P240 Kombi, im Original nur in geringer Stckzahl frs Ost-Fernsehen produziert oder der Sachsenring P240 Reprsentant, ein 1969 zweimal produziertes Paradencabrio mit Kunststoffkarosserie. Dann unter anderem noch der Polski Fiat 125 PickUp, der Pobjeda als Cabriolimousine und die Funktionrslimousinen ZIL 111 und 114. Auch LKW wie der IFA W 50 und der Tatra 148 werden produziert.
In 1:18 kommen der Tofas Murat, die trkische Lizenzversion des Fiat 124 und der Volga von 1966/67 als Limousine und Kombi, spter noch der Lada Niva.

Fotos und Text: GH/RS

unsere fachhandelspartner:

Falls Sie Interesse an unserem Partnerprogramm haben freuen wir uns über eine Nachricht an info@auto-und-modell.de.