Sonntag, 7. Februar 2010

Spielwarenmesse 2010 - Minichamps 1:43

Der Katalog von Minichamps umfasst im Jubilumsjahr 248 Seiten! Wirkliche Formneuheiten in 1:43 gab es schon einmal mehr, was aber endlich die Mglichkeit gibt, Altlasten abzuarbeiten. Wir wollen uns auf die Modelle beschrnken, die dieses Jahr mehr oder weniger produktionsreif sind und natrlich die zustzlichen Neuankndigungen erwhnen, mit denen wir nicht so bald rechnen, da sie bisher nur durch Vorbildfotos im Katalog gezeigt werden. Das gilt fr den Alfa Romeo 8c 2900 Spider Mille Miglia 1939, die Auto Union Grand Prix-Wagen Typ A, C, C Stromlinie und D, den Mercedes W125, das gesamte Aston-Martin-Programm der letzten Jahre (V8 Vantage, DB9, DBS, Vanquish S und Rapide), Bentley S2 Cabrio, Azure, Continental R, Bugatti Veyron, Honda Prelude und Civic 93, Lamborghini Gallardo LP560-4 Spider, Murcielago LP 640 und LP 670-4 SV, Maserati Kyalami und das aktuelle Maserati-Programm, RR Silver Cloud II Cabrio.

Die Evolutionsserie in Resin gibt die Mglichkeit, noch kleinere Auflagen rentabel zu produzieren. Die Aston Martin, BMW, Audi, Porsche, Ford GT und sogar der Lexus und der Manta B von Strycek von den 24h Nrburgring wie auch die zuerst fr Audi produzierten Typ A 1909 und 225 Roadster sind sehr feine Modelle.

In der Formel 1 alles beim alten: Aus der Saison 2009 kommen aus Aachen alle Fahrzeuge auer Ferrari, vom Brawn und Vettels Red Bull erscheint ja schon jetzt eine Version nach der anderen.

Wie Sie auf den Fotos sehen knnen, sind einige lange erwartete Modelle auf dem Wege zur Produktionsreife. Der Porsche 356 Le Mans 51 kommt ins Standardprogramm, der Miura SV ist eine vllig neue Form. Freude machen die BMW 1800 TI/SA und 2000 TI von den 24h von SPA 1965 und 66, der Ford P68 3 litre von 1968, auf den wir seit Jahren warten, sieht auch schon fertig aus, ebenso der erste DTM-Omega in neuer Qualitt. Die Mercedes von der DTM 2009 und der aktuelle Porsche RS Spyder werden kommen, der Audi 200 TransAm und der Aston Martin Lagonda sind bereits in der Auslieferung. Der Aston Martin V8 Roadster wirkt perfekt, berraschenderweise konnten wir auch den Bentley Embiricos in Straen- und Rennversion fotografieren. Der Bugatti Grand Sport, der Ford Torino und die Golf I sind noch im Prototypenstadium. Weiter sind der Lambo Gallardo Balboni, der Jaguar XKR GT3, der Mercedes 280 SE 3,5 und der 230 GE. Die Kadett C-Versionen sind serienreif wie der Astra 2010, der Kapitn A von 1964 hinterlsst einen sehr zwiespltigen Eindruck und luft so Gefahr, sich in die Reihe der verunglckten Miniaturen aus Aachen/Rsselsheim einzureihen. Hbsch dagegen das Peugeot 304 Coup, dem noch die ganze Modellreihe folgen wird. Beim Renault 19 haben wir ein gutes Modell eines langweiligen Vorbilds. Der Unimog 1300 L dient als Basis fr ein Winterdienstfahrzeug, vielleicht ein neues Sammelthema? (siehe Norev). Und wenn Sie wirklich nicht wissen, mit was Sie Ihre Vitrinen fllen und den Geldbeutel leeren: Bestellen Sie weitere 6 Teambusse von der Fussball-WM 1974, zum Auffllen dazu noch ein paar quietschbunte VW Kfer, die Busse der restlichen Teams werden im Erfolgsfall bestimmt noch nachgereicht. . .

Fotos und Text: G. Hmel/R. Seidel. Bitte beachten Sie, das fast alle Fotos Vormuster zeigen!

unsere fachhandelspartner:

Falls Sie Interesse an unserem Partnerprogramm haben freuen wir uns über eine Nachricht an info@auto-und-modell.de.