Sonntag, 7. Februar 2010

Spielwarenmesse 2010 - Ebbro

Im Vorwort des neuen Ebbro Katalogs erklrt der Grnder Makoto Kiya seine Philosophie: Wir fertigen 1. Modelle von japanischen Autos, 2. von Autos, die in Japan Rennen fuhren. Das als Abfallprodukt eine schne Porsche-Serie produziert wird, ist ja kein Fehler. Nicht ganz ins Programm passt allerdings der Austin/Morris Mini als gelungenes Resinmodell genau wie Lotus Elan und Europa, von dem es auch eine Japan-GP-Variante gibt. Auch bei uns hat der Honda CRX treue Fans, bei Ebbro gibt es Modelle von 1983 und 1987. Moderne Japaner wie der Nissan GT-R Spec V oder der Honda Civic Type R drfen nicht fehlen. Neben den vielen Porsche-Modellen (der 907 ist in Resine), reizen natrlich Autos wie der blaue Isuzu Bellett R6 von 1969. Dann sehen wir noch die Formel1-Hondas aus den 60ern und eine ganze Reihe von 2-Liter-Sportwagen wie March 73S, Chevron B21, Lola T290 oder GRD 74 S. Reizvolle Modelle, aber leider in der teuren Resine-Serie, die sich bei Ebbro immer breiter macht. Jedes Jahr ein Blickfang sind die japanischen Super GT Modelle, die unsere DTM-Renner relativ alt aussehen lassen.

In Deutschland findet man die Modelle am ehesten bei Modelcarworld

Fr den nchsten Katalog wnschen wir uns dann noch einen Fotografen, der weniger knstlerisch arbeitet, Halbdunkelaufnahmen mit abgeschnittenen Modellen sind nicht so passend.

Fotos und Text: G. Hmel/R. Seidel

unsere fachhandelspartner:

Falls Sie Interesse an unserem Partnerprogramm haben freuen wir uns über eine Nachricht an info@auto-und-modell.de.