Sonntag, 7. Februar 2010

Spielwarenmesse 2010 - CMC

Die schwbisch/chinesische Edelschmiede CMC hat fr dieses Jahr ein recht ppiges, aber uerst attraktives Neuheitenpaket geschnrt. Der grte Brocken steht zum Jahresende an,wenn der Renntransporter Typ Fiat 642 RN2 der Scuderia Ferrari erscheint. Pnktlich zu Weihnachten soll der Brocken in den Fachhandel kommen, das frhe Muster in grerem Mastab auf dem Messestand lsst fantastische Details erwarten. Der filigrane Aufbau stellt eine groe Herausforderung fr die CMC-Techniker dar - natrlich will man ihn weitgehend funktional auslegen! Die zweite Formneuheit fr 2010 war leider nur als Originalbild zu sehen, der Bugatti Typ 57 SC Atlantic ist somit auch eher fr das Jahresende zu erwarten. CMC will das Schmuckstck aus Molsheim sowohl im blauen Auslieferungszustand, als auch in der heutigen Version nach Vorbild aus der Ralph-Lauren-Sammlung nachbilden - natrlich exakt bis ins kleinste Detail. Die schwarze Variante soll dabei auf 5.000 Stck limitiert werden.

Bereits 2009 wurde das Mercedes 300 SLR Uhlenhaut Coup angekndigt, das nun seiner Fertigstellung entgegen geht. Die Messemuster sahen bereits sehr schn aus, die Optik des Vorbildes ist hervorragend getroffen. Bis zum Produktionsbeginn sollen die Spaltmae auf das bei CMC bliche minimale Ma reduziert werden, die Muster in Nrnberg waren noch aus Vorserienteilen montiert. Im Sommer soll es dann endlich soweit sein. Auch schon aus 2009 bekannt ist der Ferrari 156F1 Dino "Sharknose" im Gromastab 1:12, der nun als weitgehend vollendetes Modell auf der Messe stand. Der grere Mastab ermglicht es CMC natrlich, noch mehr Details als bei der schon sensationellen 1:18-Variante zu bieten. Beachten Sie die Feinheiten von Motor und Chassis dieses phnomenalen Gromodelles auf unseren Bildern - und das ist noch ein Muster, das noch nicht die Qualitt des Serienmodelles entspricht!

Neben den Formneuheiten bietet CMC in diesem Jahr drei limitierte Editionen auf Basis bekannter Modelle an. Der Ferrari 250 Testa Rossa erscheint als weie "Lucybelle II" mit blauen Lngsstreifen, die auch in Le Mans an den Start ging. Vorbildgerecht trgt der weie Testa Rossa Zusatzscheinwerfer hinter dem Frontgrill und unterscheidet sich in weiteren winzigen Details von der roten Variante. Die zweite Variante des Testa Rossa bildet den schwarzen Wagen nach, der im vergangenen Jahr durch seinen sensationellen Auktionspreis von ber 9 Millionen Euro fr Aufsehen sorgte. Auch dieses Modell unterscheidet sich in Details von der roten Version, so z.B. durch zustzliche Lufteinlsse unter den Tren und eine lederne Kniesttze am Fahrerplatz. Beide Ferrari werden auf 5.000 Stck limitiert und machten einen serienreifen Eindruck.

Die dritte limitierte Variante bildet den Mercedes-Benz SSKL nach, mit dem Rudolf Caracciola 1931 einen berlegenen Sieg auf dem Nrburgring erringen konnte. Der gewaltige weie Rennwagen wird przise bis ins kleinste Detail dem siegreichen Vorbild entsprechend gestaltet und erscheint ohne Kotflgel, aber mit originalgetreu auf Textilstcke gedruckten Startnummern an den Seiten und dunklen Speichenfelgen. Genieen Sie auf unseren Bildern die Details, die schon das Messemuster bieten konnte. Exakt 4.000 Exemplare dieses Modelles will CMC in den Handel bringen, auch der SSKL wirkte serienreif und lsst damit auf eine kurze Wartezeit hoffen.

In diesem Jahr feiert CMC sein fnfzehnjhriges Firmenjubilum und hat sich zu diesem Anlass zwei besondere "Schmankerl" einfallen lassen. Im Mastab 1:87 erscheinen zwei Metall-Vollgumodelle als Jubilums-Edition, elegant verpackt sollen Auto Union Typ C und Ferrari 156F1 "Sharknose" die Sammlungen bereichern. Die beiden Modelle erscheinen wie kleine Modell-Skulpturen und bilden die beiden Vorbilder stilisiert, aber stilsicher mit erstaunlicher Detailtreue nach. Alleine schon der filigrane berrollbgel des Sharknose-Dino ist einen nheren Blick wert. Eine nette Idee zum Jubilum, die sicherlich auf dem Markt gut ankommen wird!

Text & Fotos: Georg Hmel

unsere fachhandelspartner:

Falls Sie Interesse an unserem Partnerprogramm haben freuen wir uns über eine Nachricht an info@auto-und-modell.de.