Sonntag, 7. Februar 2010

Spielwarenmesse 2010 - M4-Rio-Art Model-Best

Wie gewohnt, gibt es bei dieser italienischen Firmengruppe keine sensationellen Neuheiten. Ein genauerer Block lohnt sich dennoch, man findet einige sehr schne Modelle.

M4 Alfa Romeo

Nicht wirklich neu, aber in Prsentation und Zusammenstellung erfreut uns das Alfa Romeo 8c Evolutions-Set, wo ein Rio-8c-Rennwagen von 1932 mit einem aktuellen 8c Spider in der Vitrine steht; eine wirklich sehr geschmackvolle Sonderpackung.

Im Normalprogramm werden die von uns schon angekndigten Alfa Romeo 33 jetzt ausgeliefert, ein Blick auf die 33.3 TT von Le Mans 72/73 beweist, dass man die ursprnglich von einem Kioskmodell stammende Basis total berarbeitet und verfeinert hat. So kann der Alfa in jeder Vitrine bestehen. Ansonsten wie gewohnt Varianten bestehender Autos, vor allem Der Giulia GTA Und der Alfetta GTV 2000. Neue Formen sind erst im 2. Halbjahr zu erwarten.

Rio

Auch hier haben wir die wichtigste Neuheit bereits angekndigt: Der Fiat 1100/103 E von 1956 macht einen guten Eindruck; Feuerwehr und Carabinieri werden kommen, und natrlich bleiben noch alle Mglichkeiten, das Programm auszuweiten. Neben einem lustigen Kleindiorama eines halb im Wasser hngenden VW Kfers (das Original hat 1964 die Strae von Messina gequert) und Varianten wie dem Mercedes 300 als Krankenwagen (auf Basis des Bestattungsaufbaus!) gibt es Wiederauflagen alter Rios wie des Isotta Fraschini 8A, des Stromlinienwagens Alfa Ricotti, des Rekordelektrowagens Jamais contente, des Thomas Flyer New York-Paris und des Mercedes von 1908. Wir fanden aber noch zwei weitere Formneuheiten: den schon avisierten Fiat Balilla Lieferwagen von 1935 und einen Isotta Fraschini 8A Spider von 1924. Ob es aber wirklich wieder Nachfrage nach den alten Rios gibt, erscheint mir fraglich.

Art Model

Wir fanden nur Varianten, deren Auflage jetzt nur noch 500 Stck betragen wird. Am besten gefiel uns ein Ferrari 330 P in metallicblau, der 1965 in Sebring eingesetzt wurde. Der Rest ist nicht sonderlich auffllig und auch rennhistorisch nicht wichtig; Modelle fr den ganz harten Ferrari-Sammler, der auch noch den 43. des Rennens um den Kirchturm von Hintertupfingen sammelt. . .

Best

Ebenfalls im Moment keine neue Form, aber schne Varianten: der Ferrari 512 BB von Le Mans 75, der blaue Abarth Carrera von Buchet in Le Mans 61, der Lufthansa-Porsche 908/3 von R. Joest, Watkins Glen 72, ein 908/4 Kyalami 1981 und als Hhepunkt ein metallicblauer Alfa 33/2, der bei den 2 Stunden von Luanda (Angola) 1972 dabei war. Auerdem eine Geschenkpackung mit einem 512 BB, in der Karosserie und Chassis getrennt sind, aber auch zusammengesetzt werden knnen.

Text und Fotos: G. Hmel/R. Seidel

unsere fachhandelspartner:

Falls Sie Interesse an unserem Partnerprogramm haben freuen wir uns über eine Nachricht an info@auto-und-modell.de.