Samstag, 2. Februar 2019

Spielwarenmesse 2019 | CMC 1:18, 1:12

CMC arbeitet in diesem Jahr die Neuheitenliste des Vorjahres ab und stellt keine weiteren Formneuheiten vor. Dafr gehen aber die 2018 angekndigten Neuheiten nun der Vollendung entgegen und waren schon als frhe Muster in Nrnberg zu sehen. Der Mercedes 600 Pullman war mit Schiebedach zu sehen, es wird weitere Versionen ohne Schiebedach und als Landaulet geben. Natrlich zeigt das Muster einen frhen Entwicklungsstand, interessant sind aber auch die vielen Komponenten des Modelles, die zu sehen waren. Der Motor, den man beim letztendlichen Modell ja nur von oben und unten sehen kann, ist fr sich alleine schon ein filigranes Kunstwerk. Die Sitze im Innenraum werden natrlich mit Leder bezogen, das Gestell des Landaulet-Verdecks zeigt schon, dass dieses funktional ausgelegt wird. Mit jenseits der 700 EUR stt man hier allerdings auch in neue Preisregionen vor, bei denen ich gespannt bin, ob die Sammler da mitziehen. Ab Sptsommer knnte der 600 in den Handel kommen.

Der 2018 angekndigte Ferrari 275 GTB/C war als sehr frhes Muster zu sehen. Die Form passte gut, wird aber noch berarbeitet und natrlich wird das letztendliche Modell fr knapp 500 EUR feine CMC-Qualitt bieten. Der Ferrari kommt als NART-Variante (wie das Messemuster), als schlicht rotes Modell, in Beige als Wagen von Posey/Rodriguez aus einem Rennen in Daytona 1969 und als weinrotes Modell aus der Nassau Tourist Trophy 1966, seinerzeit von Pedro Rodriguez gefahren. Mglicherweise kommt die erste Variante noch vor Weihnachten 2019 in den Handel.

Ansonsten gibt es viele Varianten, die Targa Florio Benz mit auenliegender Kraftstoffleitung und neuen Startnummern sollen 2019 ausgeliefert werden, wie auch die neuen Varianten des Mercedes SSKL. Der Jaguar C-Type aus dem Vorjahr wird nun in den angekndigten Varianten in den Handel kommen, darunter sind natrlich besonders der 1953er Le Mans Sieger und der werksseitig schon ausverkaufte Carrera-Panamericana-Rennwagen zu nennen.

Neu fr 2019 werden verschiedene Modelle mit Figuren und Dioramen angekndigt. Der Talbot Lago wird nun im Rahmen eines Ausstellungsstandes mit Absperrkordel, Siegerpokal und einer Figur angeboten (die Figur gab es bei Figutec brigend mal als Ettore Bugatti...), das Alfa Romeo 8C Coup kommt mit einer einfachen Dioramen-Straenszene und drei Figuren. Den vielen Rennfahrerinnen, die in den 1920er Jahren erfolgreich im Motorsport unterwegs waren, widmet man zwei Bugatti-Modelle mit entsprechenden Fahrerinnenfiguren (an deren Bemalung aber sicherlich noch etwas Feinschliff vorgenommen wird).

Text & Fotos: Georg Hmel

unsere fachhandelspartner:

Falls Sie Interesse an unserem Partnerprogramm haben freuen wir uns über eine Nachricht an info@auto-und-modell.de.