Montag, 4. Februar 2019

Spielwarenmesse 2019 | Esval 1:43

Leider hat sich bei Esval seit letztem Jahr die Situation nicht entscheidend verbessert, einige Modelle wurden ausgeliefert, wobei der Delahaye 135 Coach Guillor recht gelungen und der Cisitalia DF85 eher verunglckt wirken. Teilweise wurden die gleichen Prototypen wie im Vorjahr gezeigt, wenn man dann den im Modell viel kleineren Maybach SW 38 neben dem Austro Daimler sieht, kommen einem schon Zweifel an der Mastblichkeit.

Der Prospekt mit den angeblich demnchst zu erwartenden Modellen zeigt den Pierce Arrow 32 von 1920/21, den Humber Super Snipe von 1936, das Cadillac Series 75 Convertible von 1939, das Hispano Suiza J12 Cabriolet Vanvooren 1934, den Adler Trumpf Junior von 1934, besagtes Maybch SW38 Cabriolet Spohn von 1938, den International D-300 Lieferwagen sowie den Oldsmobile Super Holiday 88 von 1955. Weitere Neuankndigungen sind fast aussschlielich US-Fahrzeuge, wir denken, man sollte erst einmal seine Hausaufgaben machen, bevor man schon wieder neue Modelle avisiert. Fr die Prospekte sollte man sich vielleicht einen Grafiker suchen, die total verzerrten Bilder entsprechen nicht dem gewnschten Niveau, schlielich spielt man auch preislich inzwischen in der Top-Liga der Resinproduzenten. Ein echtes Kleinod knnte der Mercer Raceabout werden, allerdings verwundert uns die andersfarbige Motorhaube etwas, oder gehrt das wirklich so?

Ansonsten bleibt nur, erst einmal Fotos anschauen und dann immer einmal auf der Website eines Hndlers prfen, ob und was denn wirklich ausgeliefert wird. Gut sortiert ist bei Esval brigens unser Fachhandelspartner Colognemodelcars.

Fotos: Georg Hmel, Text: Rudi Seidel

unsere fachhandelspartner:

Falls Sie Interesse an unserem Partnerprogramm haben freuen wir uns über eine Nachricht an info@auto-und-modell.de.