Freitag, 2. Februar 2018

Spielwarenmesse 2018 |TSM Model 1:43

Mit Sicherheit stellte TSM dieses Jahr den interessantesten Stand fr den 1:43-Sammler dar. Tolle Neuheiten, dazu ein guter Katalog, was will man mehr.

Beginnen wir mit der Collection d'Elegance, das sind die klassischen Automobile, die als Modell aufwendiger verpackt mit Ledersockel verkauft werden. Neben einigen Farbvarianten erfreuten uns der Mercedes 500 K Roadster, das Cadillac V16 Aerodynamic Coup und die Alfa Romeo 8c 2900B Berlinetta von Le Mans 1938, von der es allerdings schon diverse Modelle gibt bzw. gab. Der Star ist aber mit Sicherheit ein anderer Alfa Romeo, der 8c 2900B als Sieger der Mille Miglia 1938, auf ein gutes Modell dieses Autos warten wir schon sehr lange! Im Katalog wird ein Jaguar XK SS angekndigt, von dem aber noch nichts zu sehen war.

Die Porsche-Fans werden reich bedacht: Die beiden 914er aus amerikanischen Rennserien sehen spektakulr aus, von den 935-Varianten gefllt uns der Lwenbru von Sebring 1984 besonders gut, nette Ideen sind der 911er mit den beiden Surfbrettern auf dem Dach und der Intermeccanica Speedster aus Top Gun, der ja kein echter Porsche ist.

Der vom Mazda MX 5 abstammende Fiat 124 Spider wird bei TSM vorerst nur als Abarth in verschiedenen Farben und als gelb/rotes Rallye Concept Car erscheinen, Freunde italienischer Autos drfen sich auch noch auf Alfa Romeo Giulia und Stelvio sowie Maserati GranTurismo und Levante freuen. Mit dem Pagani Zonda und Huayra bewegen wir uns ins Feld der Supersportwagen.

Da hat TSM jede Menge zu bieten, McLaren 720 S und Ultimate Vision GT, Corvette Grand Sport und C/ ZR-1, aber auch Aston Martin Vulcan, Vantage 2018 sowie die diversen Vanquish Zagato sind fertig bzw. in Vorbereitung. Aufmerksame Betrachter der Fotos sehen brigens auch eines der tollen Messemodelle, die in kleiner Anzahl an Fachhndler und Pressevertreter ausgegeben werden. Die Bentley-Reihe wird natrlich auch um die neuesten Modelle erweitert, New Continental, EXP 10, EXP 12, aber auch reizvolle Farbgebungen wie der Continental Supersports in Onyx ber flammenorange und die aktuellsten Rennversionen sind zu erwarten. Der 2018er Ford Mustang, auch als Shelby GT350R und die 2017er Ford GT LMGTE stehen natrlich ebenfalls im Programm. Jaguar ist mit F-Type SVR, F-Pace und XE SV Project 8 im Rennen um die Sammlergunst. Nicht zu vergessen die Land Rovers, die leider einige Doubletten mit Almost Real darstellen. Interessant knnte ein Series II werden, den Donald Campbell als Begleitfahrzeug bei seinen Rekordfahrten mit dem Bluebird nutzte.

Natrlich gibt es auch allerhand aus dem Land der aufgehenden Sonne: Der Acura NSX GT3 kommt als Prsentationsversion und in tollen Rennoutfits, von Honda sind Honda Civic Type R, zwei Concept Cars von der Tokyo Motor Show sowie der Kleinsportwagen S660 Mugen zu erwarten. Drei spannende Mazda RX7 erfreuen uns besonders, der 94' Le Mans-Teilnehmer und die beiden Bonneville-Rekordwagen sind eine gute Wahl.

Last, not least drei hochinteressante Ankndigungen: Ein schmaler Shelby Cobra 289, die Targa Florio-Variante von Gurney/Grant und natrlich der aktuelle BMW M5 lassen Vorfreude aufkommen.

Am Rande sei eine neue Produktlinie erwhnt: Auch TSM steigt in den in den USA so populren Mastab 1:64 ein, die Serie nennt sich MiniGT und wird recht hochwertige Miniaturen im Preisbereich unter 15 Euro anbieten, natrlich auch in Hinsicht darauf, neue Leute fr unser Hobby zu gewinnen. Mehr dazu in unserem Artikel ber die 1:18er

Fotos: Georg Hmel, Text: Rudi Seidel

unsere fachhandelspartner:

Falls Sie Interesse an unserem Partnerprogramm haben freuen wir uns über eine Nachricht an info@auto-und-modell.de.