Mittwoch, 22. Februar 2017

So geht es bei Racelands Gold Edition weiter

Man kann Friedrich Lmmermann von Raceland sicher nicht nachsagen, dass er Modellautos produzieren lsst, um schnell Geld zu verdienen. Aktuelles Beispiel dafr ist der fr Januar in der hauseigenen Gold Edition avisierte Memorex-Porsche 962, dessen Prototyp fr einige minimale Korrekturen nochmals zu Spark zurckging. Schlielich hat man den Anspruch, dem Sammler bestmgliche Originalitt und Qualitt zu bieten. Wir bleiben geduldig und freuen uns auf diesen attraktiven Porsche.

Da bei Spark in China seit dieser Woche wieder regulr gearbeitet wird, knnen wir noch vier weit gediehene Projekte zeigen. Harald Ertls DRM-Meisterauto von 1978 wird sehnlichst erwartet, aber auch die beiden Varianten des 2002 turbo und des Flachbau-320 werden nicht nur BMW- und Schnitzer-Fans begeistern.

Der Shadow von Tom Pryce wird der erste klassische Formelwagen in Racelands Exklusivserie, die Nachfrage nach solchen Boliden ist nach wie vor gro und der schwarze Renner sieht sehr gut aus. Wir freuen uns vor allem auf den Lola-BMW Formel 2, aber auch auf den Jgermeister-Eurobrun oder die Autos, mit denen die sterreichischen Nachbarn Dieter Quester, Jo Gartner und Helmut Koinigg unterwegs waren.

Sobald die nchsten Modelle in den Verkauf gehen, werden wir sie gerne auf auto & modell prsentieren.

Fotos: Raceland, Text: Rudi Seidel

unsere fachhandelspartner:

Falls Sie Interesse an unserem Partnerprogramm haben freuen wir uns über eine Nachricht an info@auto-und-modell.de.