Samstag, 9. April 2016

Nach kurzer Atempause geht's weiter - Neuheiten von AutoCult im April/Mai 2016

Auch fr erfahrene Modellautoleute wie Thomas Roschmann bietet das Herstellerland China noch berraschungen - das berhmte Chinese New Year sorgt bei einer neuen Marke wie Autocult naturgem noch fr gewisse Verzgerungen, die man nicht so einfach abfedern kann. Doch eine Pause ist ja auch fr den Sammler nicht unangenehm, die Budgets sind meist nicht unbeschrnkt. Die Februar-Neuheiten wurden jetzt also im Mrz ausgeliefert und bei der nchsten Prsentation schreibt man sicherheitshalber gleich April/Mai. Es erwarten uns wieder einige attraktive Modelle aus den verschiedensten Bereichen.

Alvis Speed 20 Special

Im Gegensatz zu anderen Herstellern hat sich Autocult fr eine richtige Sportwagenkarosserie mit Cycle Wings entschieden, die dem Alvis wirklich gut steht. Die Detaillierung und der Gesamteindruck wirken schon auf den Fotos sehr schn.

Brtsch Pfeil

Ein weiterer nicht gerade erfolgreicher Versuch von Egon Brtsch, seine Kleinwagenideen zu verwirklichen. Diese Rollermobile entwickeln sich inzwischen zu einem richtigen Sammelthema.

Jamos GT

Der kleine Jamos passt hervorragend zum schon von Autocult verwirklichten Intermeccanica Imp. Auch hier stellt der Steyr-Puch die Basis dar. Der Jamos blieb hingegen ein Einzelstck, das glcklicherweise der Nachwelt erhalten blieb.

Vignale Fiat 125 Samantha

In den 50er und frhen 60er Jahren war es Tradition, dass Fiat den in und um Turin ansssigen Carrozzieri Chassis der jeweiligen Neuerscheinungen zur Verfgung stellte, die von diesen mit mehr oder weniger gelungenen Kreationen versehen wurden. Mit der Entwicklung eigener Coup- und Spidervarianten grub die groe Mutter allerdings ab 1965 den kleinen Herstellern das Wasser ab. Vignales Samantha auf Basis des Mittelklasse-Fiat 125 war eine der letzten in kleiner Serie produzierten Sonderkarosserien.

Steyr 380 Cabriobus Polizei Wien

Noch ein Modell aus unserem Nachbarland sterreich, fr das Autocult wohl eine Schwche hat. Dieser Polizeibus ist sicherlich ein Kuriosum fr einen ganz speziellen Sammlerkreis.

Sicherheitshalber sei darauf hingewiesen, dass die Fotos Handmuster zeigen, die noch nicht in jedem Detail der gewohnt hohen Fertigungsqualitt von Autocult entsprechen.

Text: Rudi Seidel

unsere fachhandelspartner:

Falls Sie Interesse an unserem Partnerprogramm haben freuen wir uns über eine Nachricht an info@auto-und-modell.de.