Freitag, 30. Januar 2015

Spielwarenmesse 2015 - Cult Scale Models, 1:18

Mit Cult Scale Models prsentierte sich ein neuer Anbieter in Nrnberg, der allerdings durch die "alten Hasen" von Matrix Scale Models tatkrftig untersttzt wird. Die Niederlnder sind auch fr den Vertrieb der Modelle zustndig und wer um die Begeisterung von Matrix-Produktmanager Mark Asbreuk fr englische Automobile wei, der ahnt auch, dass er sich in der Modellauswahl an mancher Stelle eingebracht haben drfte.

Ein groer Teil des Cult-Programmes widmet sich nmlich britischen Herstellern. Star drfte dabei das Jaguar E-Type Low Drag Coup sein, das bekanntlich der deutsche Jaguar-Importeur Peter Lindner bewegte. Schon das Messemuster zeigte eine perfekt getroffene Form. Rennvarianten sollen spter folgen. Die Raubkatzen aus Coventry bilden auch die Vorbilder fr zwei weitere Modelle des neuen Herstellers. So will Cult Scale Models endlich einen wirklich schnen, frhen Jaguar XK120 auf den Markt bringen. Auch hier konnte das Messemuster schon berzeugen, wie auch im Falle des Jaguar XJR XJ40 aus den 1990er Jahren, der ebenfalls eine Lcke auf dem Modellmarkt schliet. Weitere XJ-Generationen wren ebenso willkommen, wie das Coup des XK120.

Der Jensen Interceptor Series I ist in 1:18 ebenfalls berfllig. Der elegante Brite mit italienischem Design wusste zu gefallen, nur die Scheibenrahmen werden noch etwas berarbeitet. Eine strflich vernachlssigte Marke mit interessanten Typen ist sicherlich auch Rover, bei Cult Scale Models soll nun der Rover 3500 P6b erscheinen, seinerzeit ein technisch wie optisch uerst fortschrittliches Automobil. Das Modell wird der auergewnhlichen Vorlage mehr als nur gerecht.

Bentley stellt die Vorbilder fr die nchsten beiden Modelle. Der Continental Flying Spur SIII von 1965 kann neben perfekter Form besonders durch die getzten Scheibenrahmen punkten. Mit dem Bentley Mk IV von 1950 bildet man den ersten Bentley mit einer Serienkarosserie nach. Auch hier berzeugt der neue Hersteller mit traumhafter Sicherheit bei der Formwiedergabe. Fr den deutschen Markt besonders interessant drfte der Mercedes-Benz V114 sein, die verlngerte Version der Strich-8-Limousine. Auch hier gefiel die Form, nur die Zierleisten fielen recht dick aus.

Die Modelle von Cult Scale sollen in Stckzahlen von nicht mehr als 500 Exemplaren gefertigt werden und sollen im Preis je nach Ausfhrung zwischen 120 EUR und 150 EUR liegen, aus meiner Sicht angesichts der gezeigten Qualitten faire Angebote.

Text & Fotos: Georg Hmel

unsere fachhandelspartner:

Falls Sie Interesse an unserem Partnerprogramm haben freuen wir uns über eine Nachricht an info@auto-und-modell.de.