Freitag, 30. Januar 2015

Spielwarenmesse 2015 - TSM Models, 1:18

TSM Models startet in diesem Jahr eine neue Serie mit besonders feinen Resine-Modellen unter dem Label "Collection d'Elegance", in der man sich auergewhnlich eleganten und schnen Vorbildern widmen will. Die Serie startet mit einigen Vorkriegs-Delikatessen. Der Alfa Romeo 8C 2900 B Lungo kommt als Coup und als Spider, jeweils mit Touring Superleggera Karosserie. Zwei wunderschne Autos, die von TSM kongenial in den Mastab 1:18 umgesetzt werden. Schon die Messemuster waren groartig. Dasselbe gilt auch fr den Mercedes-Benz SSK mit der Sonderkarosserie fr Conte Carlo Felice Trossi, der die flieenden Linien des Vorbildes perfekt trifft.

Als 1:43-Modell hat TSM den Duesenberg SJ des Maharadschas von Indore mit Gurney-Nutting-Karosserie bereits im letzten Jahr geliefert. Jetzt kommt das schwarz/orangene Traumauto auch in 1:18 im Rahmen der "Collection d'Elegance" auf den Markt. Auch hier war das Messemuster bereits fantastisch und wirkte weitgehend serienreif. Neben diesen Vorkriegs-Pretiosen sollen noch zwei Rolls-Royce erscheinen. Der Phantom V kommt als James-Young-Limousine in silber/schwarzem Lack, ebenfalls von James Young wurde der Phantom V Sedanca de Ville karossiert. Beide waren noch nicht als Muster zu sehen.

Im TSM-Standardprogramm erscheint der brandneue McLaren P1 GTR als Resinemodell. Das Vorbild ist das Gegenstck zu Ferraris FXX-K, ein nicht-straenzugelassenes Rundstreckenmonster. Das gezeigte Muster war noch ein recht frhes Schaustck, aber die Form war schon perfekt getroffen. Auf den "normalen" McLaren P1 als Diecastmodell von TSM warten wir schon recht lange, jetzt sollte es hoffentlich bald soweit sein. Das Messemuster wirkte jedenfalls schon recht serienreif. Ebenso lange erwarten wir den McLaren F1 GTR, den wir nun schon zum dritten Mal in Nrnberg bewundern durften. Aber jetzt soll der fein detaillierte Rennbolide endlich der Auslieferung entgegen gehen. Ich bin jedenfalls sehr gespannt - und die Vorfreude ist gro!

Aus dem letzten Jahr sind die Formel 1-Renner von McLaren schon bekannt. McLaren MP4/5 und MP4/6 erscheinen als Resinemodelle mit abnehmbaren Karosserieoberteilen. Beide Modelle machten einen hervorragenden Eindruck und sollen in diesem Jahr endlich zur Auslieferung kommen. Als Diecastmodell wird es den Lotus 56B Turbinenrennwagen aus dem "Race of Champions" 1971 geben, den damals Emerson Fittipaldi steuerte. Die Technikdetails sind bekannt, die Karosserie mit den Flgeln ist neu.

Als neue Resinemodelle kndigt TSM den Honda NSX GT2 aus den Le Mans-Rennen 1994 und 1995 an, in letzterem Jahr konnte man den Klassensieg erringen. Die Muster beider Varianten wirkten weitgehend vollendet und, wie immer bei TSM-Rennsportmodellen, sehr fein detailliert. Weitere Neuheiten nach Vorbildern japanischer Sportwagen aus den 24 Stunden von Le Mans bildet man mit den Nissan Skyline GT-R LM nach, die ebenfalls 1995 an der Sarthe an den Start gingen. Auch hier konnten die Muster bereits sehr berzeugen. Hoffentlich schafft man es in diesem Jahr, die Auslieferung von Neuheiten zeitnah zu bewerkstelligen.

Traditionell gibt es viele Porsche-Modelle im TSM-Sortiment. Der Porsche 936 kommt in zwei Varianten als Resinemodell, auch dieses Modell ist schon aus dem Vorjahr bekannt. Als Vorlufer des Porsche 935 (den es als Diecastmodell neu als Sieger der 6 Stunden von Dijon geben wird) erscheint der Porsche 935-Prototyp, der 1976 die 6 Stunden von Vallelunga gewann. Die Kombination aus dem Heck des 935 und der Frontpartie mit freistehenden Scheinwerfern hat einen besonderen Charme und ist in 1:18 schon von Spark bekannt. Nun kommt TSM mit einer eigenen Resine-Interpretation, die als frhes Muster auch schon auf der Messe zu sehen war. Allerdings war dieses Muster noch an so vielen Stellen falsch und nicht vorbildgerecht, dass man uns bat, auf Bilder zu verzichten - was wir natrlich auch gemacht haben. Bis zum Serienstart soll alles passen und vorbildgerecht sein, dann werden wir hoffentlich reichlich Bilder nachlegen knnen.

Der Porsche 924 GT ist aus dem letzten Jahr bekannt und kommt nun in neuen Varianten aus den 24 Stunden von Le Mans 1980. Daneben wird es als Straenvariante noch den 924 Carrera GTS geben, der sicher bei vielen Porsche-Fans fr Freude sorgen wird. Neben diesen Resineminiaturen gibt es dann exklusiv fr den deutschen Markt zwei Varianten des Kremer-Porsche 935 K3. Das weie "Erzquell Pils"-Auto belegte bei den 1000 km auf dem Nrburgring 1979 den zweiten Platz mit Axel Plankenhorn und Klaus Ludwig. Den Rest der Saison der Deutschen Rennsportmeisterschaft bestritt Klaus Ludwig mit dem blauen "Mambo"-Porsche, mit dem er letztendlich auch den Titel gewinnen konnte. Beide Typen kommen als detailierte Diecast-Modelle.

Zeitgenssischen Motorsport bringt TSM mit dem Bentley Continental GT3 in verschiedenen Varianten auf den Markt, unter anderem kommt der Siegerwagen des Blancpain GT-Rennens von Silverstone 2014. Alle Bentley kommen als Resinemodelle, aus dem letzten Jahr stehen auch noch Varianten aus. Als frhes Muster gab es schon den neuen Honda NSX zu sehen, den TSM ebenfalls als Resineminiatur in verschiedenen Varianten bringen will. Ein neues Thema in 1:18 sind Alfa-Romeo-Modelle, leider waren von den angekndigten Typen noch keine Muster zu sehen. Es sollen Alfa Romeo 4C Spider, Brabham-Alfa Romeo BT46B (der legendre "Staubsauger") und Alfa Romeo Tipo 33/2 erscheinen. Exklusiv fr Italien kommen Alfa Romeo Alfetta (auch als "Polizia" und "Carabinieri"), die als Muster schon gut aussahen, und der Alfa Romeo Sprint 2000, den es noch nicht zu sehen gab. Der deutsche Vertrieb geht allerdings davon aus, dass man die italienischen Modelle auch hierzulande wird bekommen knnen.

Im Mastab 1:12 bringt TSM eine ganze Reihe Porsche 956, die alle mit perfekten Formen punkten konnten. Der Porsche 917K ist schon aus dem letzten Jahr bekannt und soll nun endlich ausgeliefert werden - dazu werden neue Varianten angekndigt. Neu in dieser Baugre sind auch der siegreiche Mazda 787B und ein wunderschner Porsche 911 der ersten Generation. Alle Modelle sind aus Resine und haben keine ffnenden Teile.

Text & Fotos: Georg Hmel

unsere fachhandelspartner:

Falls Sie Interesse an unserem Partnerprogramm haben freuen wir uns über eine Nachricht an info@auto-und-modell.de.