Samstag, 1. Februar 2014

Spielwarenmesse 2014 - Welly / GT Autos, 1:18 & 1:24

Mit der Edel-Serie "GT Autos" und immer besserer Qualitt auch bei den preiswerten Standardmodellen sorgte Welly in den letzten Jahren fr viel Aufsehen im Modellautomarkt. Diese Linie mchte man 2014 fortsetzen und bringt mit dem aktuellen Range Rover im GT Autos-Programm gleich einen echten Neuheiten-Kracher. Der groe Brite kann schon als Messemuster rundum berzeugen und scheint auch im Innenraum ein gutes Bild abzugeben. Genaue Liefertermine fr den serienreifen Range Rover konnte man uns zwar nicht nennen, wir vermuten aber, dass er in den nchsten zwei bis drei Monaten den Weg nach Deutschland finden drfte. Ebenfalls im GT Autos-Programm wird der aktuelle Mercedes GLK erscheinen, auch dieses Modell schien weitgehend fertig zu sein, man darf also gespannt sein. Qualitativ lagen die Messemuster auf dem bekannt guten Niveau der bisherigen GT Autos-Modelle. Mit VW Phaeton und VW Touareg drfte GT Autos bei den deutschen Sammlern punkten knnen, wie auch mit den angekndigten Farbvarianten auf Basis des bekannten Mercedes AMG SLS und des exzellenten Pagani Huayra.

Im Welly-Standardprogramm "NEX-Models" setzt man in diesem Jahr auf VW-Vorbilder. Der VW Golf GTI ist immer fr gute Verkufe gut, aber leider ist Welly das in Nrnberg prsentierte Modell formal ziemlich misslungen. In erster Linie fllt das deutlich zu flache Dach auf, welches die Form des Modelles vllig verflscht. Vielleicht wird dieser Fehler bis zum Serienanlauf noch korrigiert, so wre der Golf das erste schlechte Welly-Modell seit langer Zeit. Deutlich besser fllt da der VW Brezelkfer auf, der zwar Details verschiedener Baujahre kombiniert und somit im Detail nicht hundertprozentig stimmig ist, aber proportional recht gelungen wirkt. Fr den zu erwartenden kleinen Preis sicher ein ordentliches Modell - wenn auch nicht perfekt. Neu wird auch der aktuelle Mercedes SL mit geschlossenem Dach erscheinen. Im Vorjahr bereits angekndigt sollen nun auch die Porsche Carrera RS den Weg in den Handel finden, die Modelle auf der Messe machten einen fertigen und gelungenen Eindruck. Leider wurden sie in ihrer Verpackung prsentiert, was anstndige Bilder quasi unmglich machte. Fr das Porsche-Museum ist Welly auch in 1:18 aktiv und hat auf Basis des im vergangenen Jahr ausgelieferten Porsche 997 Cup-Modelles zwei Sondermodelle in Rennlackierung aufgelegt, darunter den Wagen des 2013 tdlich verunglckten Sean Edwards im "Deutsche Post"-Design. Beide Modelle machen einen hervorragenden Eindruck.

Im Mastab 1:24 ist Welly ebenfalls unvermindert aktiv und liefert mit dem Fiat 500 L ein interessantes Alltagsauto. Ganz neu ist der aktuelle Aston Martin Vanquish der sich formal perfekt umgesetzt prsentierte. Der Porsche 918 RSR ist schon aus dem Vorjahr bekannt, jetzt soll er aber endlich in den Handel kommen. Mit Alfa Romeo 4C, Mini Paceman und Porsche 911 Turbo stehen in dieser Gre auch noch weitere interessante Neuerscheinungen an, die allerdings noch nicht als Muster zu sehen waren.

Text & Fotos: Georg Hmel

unsere fachhandelspartner:

Falls Sie Interesse an unserem Partnerprogramm haben freuen wir uns über eine Nachricht an info@auto-und-modell.de.