Freitag, 31. Januar 2014

Spielwarenmesse 2014 - Spark, 1:43

Wie immer prsentiert Spark ein umfassendes Neuheitenprogramm, fr jeden Geschmack sollte sich etwas finden. Viele demnchst im Handel angebotene Modelle sind sozusagen Nachzgler aus den Vorjahren, deshalb wollen wir auch hier in erster Linie auf Autos eingehen, die am Stand zu sehen waren.

Erfreulich, dass man einige Le Mans-Aston Martin aus den 50er und 60er Jahren ankndigt, DB3S von 1956/58, DB4 GT 1959 und P212/214 1962/63 werden von vielen Sammlern ersehnt, allerdings gab es noch keine Prototypen zu sehen. Fertig scheinen der Cadillac 61 Cunningham, der Evertz-Porscha 908/03 LM 76, weitere 910-Varianten und endlich die Porsche 928, der Triumph TR3.

Das Formel 1-Programm ist nur noch fr Spezialisten zu berblicken, reizvoll sind natrlich die Versionen diverser Privatteams aus den 60ern und 70ern, die Ankndigung des Eifelland-March von Rolf Stommelen oder des Zakspeed von Christian Danner erfreut die deutschen Fans. Neue CanAm-Renner waren noch nicht zu sehen, avisiert sind Lola T 160 und der kuriose MAC'S it Special. Dafr wird das Programm der Indianapolis-Sieger schnell ausgebaut. Genauso wie die Stock Cars und die TransAm-Renner wird mancher Sammler in Gefahr geraten, neue Themen aufzugreifen. Erfreulich, dass die DTM-Autos in der Fachhandelsversion vernderte Heckflgelhalter bekommen haben, die dem Original mit DRS entsprechen.

Straenautos gab es einige zu sehen, neben diversen BMW und Alpina knnen wir uns auf manchen Aston Martin und Jaguar freuen, der Porsche 901 ist schn, aber nicht gerade spannend, Audi RS5 und Alfa Romeo 4C vertreten die Aktualitt, Lancia Aurelia B24, Alfa Romeo 6C 2500, Delage V12 und Delahaye 175 Saoutchik die Vergangenheit.

Bizarre zeigt den Pontiac Club de Mer, den Oldsmobile Aerotech und den Dome Zero P2, im Katalog bleiben noch viele Modelle aus 2013 offen, von den Rekordwagen Wingfoot Express und Golden Arrow sind immerhin schon Prototypfotos abgebildet.

Zu diesen Ankndigungen kommen natrlich noch Modelle aus den Lnderserien und fr Fachhndler wie Raceland, auf der Website unseres Fachhandelspartners sehen Sie die Ankndigungen fr 2014.

Die meisten Modelle erklren sich durch den Sockelaufdruck selbst.

Text: Rudi Seidel, Fotos: Georg Hmel

unsere fachhandelspartner:

Falls Sie Interesse an unserem Partnerprogramm haben freuen wir uns über eine Nachricht an info@auto-und-modell.de.