Mittwoch, 16. Mai 2012

Hot Wheels Elite schiebt Ferrari 458 GT2 aus Le Mans in die 1:18-Startaufstellung

In Nrnberg waren die ersten echten Rennversionen des hochdetailierten Ferrari 458 GT2 aus dem Hot Wheels Elite-Programm zu sehen, jetzt haben die Amerikaner die ersten Pressefotos der Prototypen verffentlicht. An den Start gehen wird der 458 als "Hankook"-Variante des Farnbacher-Teams und im klassischen Rot des Teams AF Corse. Beide Fahrzeuge gingen 2011 bei den 24 Stunden von Le Mans an den Start. Das AF Corse-Auto mit Fisichella / Bruni / Vilander belegte am Ende einen starken zweiten Platz in der LMGTE Pro-Kategorie, der Farnbacher-Ferrari ist leider, nach starker Performance, ausgefallen.

Beide Modelle sollen in der zweiten Jahreshlfte erscheinen und berzeugen mit perfekter Optik und feiner Detailierung. Das Renninterieur begeistert, wie auch die Technik unter der Fronthaube. Ich hoffe, man lsst sich mit der Auslieferung nicht allzuviel Zeit!

Wir danken Hot Wheels Elite fr Bilder und Informationen

unsere fachhandelspartner:

Falls Sie Interesse an unserem Partnerprogramm haben freuen wir uns über eine Nachricht an info@auto-und-modell.de.